Anzeige:
Sonntag, 09.10.2011 11:31

Telekom: Bestellverzögerungen beim iPhone 4S

aus dem Bereich Mobilfunk

Apple-Fans müssen sich gedulden: Der Run auf das neue iPhone 4S ist in Deutschland so groß, dass die Deutsche Telekom ihre Kunden bereits auf Verzögerungen einstimmt.

Anzeige

Bereits Zehntausende Vorbestellungen

Telekom-Chef René Obermann sagte der "Bild am Sonntag": "Erhältlich ist das neue iPhone ab dem 14. Oktober, und wir haben bereits einige zehntausend Vorbestellungen. Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es sogar zu Verzögerungen im Bestellprozess."

Obermann würdigte den verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs. Der 56-Jährige sei "ein begnadeter Innovator in seiner puren Form" gewesen. "Jemand, der an den Fortschritt geglaubt und ihn jeden Tag gelebt hat." Der Telekom-Chef zeigt sich überzeugt, dass Apple trotz des Verlustes erfolgreich bleiben kann. "Jobs hat ja eine besondere Kultur der Innovation geprägt, über viele Jahre hinweg. Deshalb wird sein Geist auch in dem Unternehmen weiterleben."

Die Preise für das iPhone 4S bei einer Bestellung bei der Telekom, Vodafone oder o2 haben wir bereits in einem Artikel zusammengefasst.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Telekom: Bestellverzögerungen beim iPhone 4S (9 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von burnz am 10.10.2011 um 16:43 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Innenminister de Maizière: "Ein Nacktbild gehört einfach nicht in die Cloud"
IT-Gipfel: Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an
Crash-Tarife: iPad 4 und LTE-Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Volumen
D-Link DIR-818LW: WLAN Cloud Router mit 750 Mbit/s für 79,99 Euro
Bund und Länder wollen De-Mail pushen
Japaner wegen Herstellung von Waffen per 3D-Drucker zu Haftstrafe verurteilt
Jubiläum: Nachrichtenportal "Spiegel Online" 20 Jahre im Internet
Google Maps integriert Fernbusse in Routenplaner Google Transit
Datentarif o2 Go mit bis zu 40 Prozent Rabatt und mehr Highspeed-Datenvolumen
Microsoft zieht erneut Patch zurück - Deinstallation empfohlen
iOS 8.1 beseitigt Bugs und bringt iCloud Fotos
iPhone 6 beschert Apple starkes Quartal mit Milliardengewinnen
IT-Gipfel: De Maizière warnt vor totaler Offenheit im Netz
Weitere News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs