Anzeige:
Freitag, 07.10.2011 16:59

iPhone 4S: Preise bei der Telekom, Vodafone & o2

aus dem Bereich Mobilfunk

Das am Dienstag von Apple vorgestellte iPhone 4S ist ab sofort bei den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und o2 vorbestellbar. Auf dem deutschen Markt erhältlich sein wird es ab dem 14. Oktober. Im Apple Store selbst wird für das iPhone 4S mit 16 Gigabyte Speicher ein Preis von 629 Euro angesetzt. Die Version mit 32 GB ist für 739 Euro, die Ausführung mit 64 GB Speicher für 849 Euro vorbestellbar. Wir geben einen Überblick, zu welchen Konditionen ein iPhone 4S bei den einzelnen Netzbetreibern erhältlich ist.

Anzeige

Telekom: iPhone 4S ab 49,90 Euro plus Tarif

Die Deutsche Telekom, die das Apple iPhone lange Zeit exklusiv in Deutschland vermarkten konnte, hat nun Konkurrenz durch Vodafone und o2 erhalten. Der stärkere Wettbewerb ändert jedoch kaum etwas an dem vom Bonner Konzern festgelegten hohen Preisniveau für das iPhone. Ein iPhone 4S zum Preis von einem Euro sucht man vergebens. Das neueste Apple Smartphone gibt es ab 49,95 Euro, wenn es in Verbindung mit dem Tarif Complete Mobil XL bestellt wird.

Dafür fallen dann jedoch über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zusätzlich monatliche Kosten von regulär 99,95 Euro über eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten an. Bei Online-Buchung gewährt die Telekom zwölf Monate lang zehn Prozent Rabatt auf die Grundgebühr, die damit ein Jahr lang auf 89,96 Euro reduziert wird. Alternativ stehen auch Call&Surf Mobil-Tarife und speziell für junge Leute auch Complete Mobil Friends-Tarife bei Kauf eines iPhones 4S zur Wahl. Wir führen hier nur die Complete Mobil-Tarife an. Der einmalige Bereitstellungspreis liegt jeweils bei 24,95 Euro.

Wenigsurfer- und -telefonierer können auch zum günstigsten Tarif Complete Mobil S ab 35,96 Euro im Monat greifen. Für das iPhone 4S stellt die Telekom dann aber einmalig 459,95 Euro in Rechnung. Eine Bandbreitendrosselung tritt in diesem Tarif bereits bei mehr als 300 Megabyte monatlich genutztem Datenvolumen ein. Zu beachten ist, dass die Bonner das Apple Smartphone mit einem Netlock verkaufen, erst nach zwei Jahren kann das iPhone 4S auch mit anderen SIM-Karten genutzt werden.

Telekom iPhone 4S vorbestellen
Die Deutsche Telekom bietet das iPhone 4S unter anderem in Kombination mit den Complete Mobil-Tarifen ab 49,95 Euro an. Screenshot: onlinekosten.de

Telekom-Konditionen für das iPhone 4S (24 Monate Laufzeit)

iPhone 4S 16 GB

Tarif einmaliger Hardware-Preis monatl. Kosten
Complete Mobil XL 49,95 € 12 Monate 89,96 € statt 99,95 €
Complete Mobil L 119,95 € 12 Monate 53,96 € statt 59,95 €
Complete Mobil M 179,95 €
12 Monate 44,96 € statt 49,95 €
Complete Mobil S 239,95 €
12 Monate 35,96 € statt 39,95 €

iPhone 4S 32 GB

Tarif einmaliger Hardware-Preis monatl. Kosten
Complete Mobil XL 169,95 € 12 Monate 89,96 € statt 99,95 €
Complete Mobil L 229,95 € 12 Monate 53,96 € statt 59,95 €
Complete Mobil M 289,95 €
12 Monate 44,96 € statt 49,95 €
Complete Mobil S 349,95 € 12 Monate 35,96 € statt 39,95 €

iPhone 4S 64 GB

Tarif einmaliger Hardware-Preis monatl. Kosten
Complete Mobil XL 279,95 € 12 Monate 89,96 € statt 99,95 €
Complete Mobil L 349,95 € 12 Monate 53,96 € statt 59,95 €
Complete Mobil M 399,95 €
12 Monate 44,96 € statt 49,95 €
Complete Mobil S 459,95 € 12 Monate 35,96 € statt 39,95 €
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Viel zu teuer (10 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von CremeDeLaCreme am 24.10.2011 um 20:43 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs