Anzeige:
Freitag, 07.10.2011 16:59

iPhone 4S: Preise bei der Telekom, Vodafone & o2

aus dem Bereich Mobilfunk

Das am Dienstag von Apple vorgestellte iPhone 4S ist ab sofort bei den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und o2 vorbestellbar. Auf dem deutschen Markt erhältlich sein wird es ab dem 14. Oktober. Im Apple Store selbst wird für das iPhone 4S mit 16 Gigabyte Speicher ein Preis von 629 Euro angesetzt. Die Version mit 32 GB ist für 739 Euro, die Ausführung mit 64 GB Speicher für 849 Euro vorbestellbar. Wir geben einen Überblick, zu welchen Konditionen ein iPhone 4S bei den einzelnen Netzbetreibern erhältlich ist.

Anzeige

Telekom: iPhone 4S ab 49,90 Euro plus Tarif

Die Deutsche Telekom, die das Apple iPhone lange Zeit exklusiv in Deutschland vermarkten konnte, hat nun Konkurrenz durch Vodafone und o2 erhalten. Der stärkere Wettbewerb ändert jedoch kaum etwas an dem vom Bonner Konzern festgelegten hohen Preisniveau für das iPhone. Ein iPhone 4S zum Preis von einem Euro sucht man vergebens. Das neueste Apple Smartphone gibt es ab 49,95 Euro, wenn es in Verbindung mit dem Tarif Complete Mobil XL bestellt wird.

Dafür fallen dann jedoch über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zusätzlich monatliche Kosten von regulär 99,95 Euro über eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten an. Bei Online-Buchung gewährt die Telekom zwölf Monate lang zehn Prozent Rabatt auf die Grundgebühr, die damit ein Jahr lang auf 89,96 Euro reduziert wird. Alternativ stehen auch Call&Surf Mobil-Tarife und speziell für junge Leute auch Complete Mobil Friends-Tarife bei Kauf eines iPhones 4S zur Wahl. Wir führen hier nur die Complete Mobil-Tarife an. Der einmalige Bereitstellungspreis liegt jeweils bei 24,95 Euro.

Wenigsurfer- und -telefonierer können auch zum günstigsten Tarif Complete Mobil S ab 35,96 Euro im Monat greifen. Für das iPhone 4S stellt die Telekom dann aber einmalig 459,95 Euro in Rechnung. Eine Bandbreitendrosselung tritt in diesem Tarif bereits bei mehr als 300 Megabyte monatlich genutztem Datenvolumen ein. Zu beachten ist, dass die Bonner das Apple Smartphone mit einem Netlock verkaufen, erst nach zwei Jahren kann das iPhone 4S auch mit anderen SIM-Karten genutzt werden.

Telekom iPhone 4S vorbestellen
Die Deutsche Telekom bietet das iPhone 4S unter anderem in Kombination mit den Complete Mobil-Tarifen ab 49,95 Euro an. Screenshot: onlinekosten.de

Telekom-Konditionen für das iPhone 4S (24 Monate Laufzeit)

iPhone 4S 16 GB

Tarif einmaliger Hardware-Preis monatl. Kosten
Complete Mobil XL 49,95 € 12 Monate 89,96 € statt 99,95 €
Complete Mobil L 119,95 € 12 Monate 53,96 € statt 59,95 €
Complete Mobil M 179,95 €
12 Monate 44,96 € statt 49,95 €
Complete Mobil S 239,95 €
12 Monate 35,96 € statt 39,95 €

iPhone 4S 32 GB

Tarif einmaliger Hardware-Preis monatl. Kosten
Complete Mobil XL 169,95 € 12 Monate 89,96 € statt 99,95 €
Complete Mobil L 229,95 € 12 Monate 53,96 € statt 59,95 €
Complete Mobil M 289,95 €
12 Monate 44,96 € statt 49,95 €
Complete Mobil S 349,95 € 12 Monate 35,96 € statt 39,95 €

iPhone 4S 64 GB

Tarif einmaliger Hardware-Preis monatl. Kosten
Complete Mobil XL 279,95 € 12 Monate 89,96 € statt 99,95 €
Complete Mobil L 349,95 € 12 Monate 53,96 € statt 59,95 €
Complete Mobil M 399,95 €
12 Monate 44,96 € statt 49,95 €
Complete Mobil S 459,95 € 12 Monate 35,96 € statt 39,95 €
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Viel zu teuer (10 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von CremeDeLaCreme am 24.10.2011 um 20:43 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 21.10.2014
Berliner Landgericht kassiert 16 Klauseln der Apple-Garantie
Crash-Tarife: iPad 4 und LTE-Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Volumen
D-Link DIR-818LW: WLAN Cloud Router mit 750 Mbit/s für 79,99 Euro
Bund und Länder wollen De-Mail pushen
Japaner wegen Herstellung von Waffen per 3D-Drucker zu Haftstrafe verurteilt
Jubiläum: Nachrichtenportal "Spiegel Online" 20 Jahre im Internet
Google Maps integriert Fernbusse in Routenplaner Google Transit
Datentarif o2 Go mit bis zu 40 Prozent Rabatt und mehr Highspeed-Datenvolumen
Microsoft zieht erneut Patch zurück - Deinstallation empfohlen
iOS 8.1 beseitigt Bugs und bringt iCloud Fotos
iPhone 6 beschert Apple starkes Quartal mit Milliardengewinnen
IT-Gipfel: De Maizière warnt vor totaler Offenheit im Netz
Montag, 20.10.2014
Spotify Family: Musik-Dienst für Familien zum halben Preis
Zalando: Foto-Kleidersuche bald auch per Android
Microsoft will noch 2014 eigenes Fitness-Armband in die Läden bringen
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs