Anzeige:
Freitag, 30.09.2011 10:48

Aystar - Neuer Prepaid-Tarif von Ay Yildiz

aus dem Bereich Mobilfunk

Die speziell auf in Deutschland lebende Türken zugeschnittene E-Plus-Marke Ay Yildiz geht mit einem neuen Prepaid-Tarif an den Start. Wie die E-Plus Gruppe am Freitag bekannt gab, wird es in Kürze das neue Angebot aystar geben.

Anzeige

Zweigestaffelter Einheitstarif

In seiner Grundstruktur ist der Tarif mit klassischen Einheitstarifen gleichzusetzen, die schon am Markt erhältlich sind. Rund um die Uhr werden in das Festnetz und zu Mobilfunkanschlüssen 9 Cent pro Minute fällig. Doch Vorsicht: nicht etwa innerhalb Deutschlands, sondern nur in die Netze der Türkei und zu anderen Ay Yildiz-Kunden. Wer zu (anderen) deutschen Anschlüssen telefonieren möchte, zahlt rund um die Uhr einen Minutenpreis in Höhe von vergleichsweise teuren 15 Cent. Das gleiche Prinzip gilt für den Versand einer SMS: in die Türkei und innerhalb der Ay Yildiz Community werden 9 Cent pro verschickter Kurznachricht vom Guthaben abgezogen, zu deutschen Handys werden 15 Cent pro Mitteilung fällig. Anrufe zur Mailbox sind kostenlos möglich.

Wer zum Pauschaltarif in das deutsche Festnetz und zu Ay Yildiz telefonieren möchte, kann das 30 Tage lang für 15 Euro tun. Darüber abgedeckt ist auch der SMS-Verkehr zu anderen Ay Yildiz-Kunden. Als weitere Option wird das so genannte "Türkei Roaming" angeboten. Für 10 Euro ist es während eines Zeitraums von 14 Tagen innerhalb der Türkei möglich, bis zu 60 Minuten ohne weitere Kosten zu türkischen und deutschen Anschlüssen zu telefonieren. Rein rechnerisch entspricht das bei optimaler Ausnutzung einem Minutenpreis in Höhe von 16,67 Cent.

Startpakete für den Tarif Aystar sind in Kürze für 19,99 Euro inklusive 7,50 Euro Startguthaben unter www.ayyildiz.de erhältlich. Wer zum ersten Mal mindestens 15 Euro auflädt, darf sich über 2,50 Euro Bonusguthaben freuen. Darüber hinaus gibt es mindestens bis zum Jahresende 300 Gratis-SMS in das gesamte E-Plus-Netz wenn mindestens 15 Euro aufgeladen werden. Allerdings nur einmal alle 30 Tage und mit einer Gültigkeit von ebenfalls einem Monat. Danach verfallen nicht genutzte SMS ersatzlos.

Neue App erhältlich

Smartphone-Nutzer können darüber hinaus von einer neuen Ay Yildiz Prepaid-App profitieren, mit der anfallende Kosten jederzeit überprüft werden können. Im Android-Market ist die App bereits erhältlich, für iPhones soll sie in Kürze über den iTunes Store zu haben sein.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Weitere News
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs