Anzeige:

Donnerstag, 22.09.2011 11:16

Nvidia Tegra 3: Quad-Core mit fünftem Kern

aus den Bereichen Computer, Mobilfunk

Die zurzeit verbauten Nvidia Tegra-Chips gehören zur zweiten Generation und verfügen über einen Dual-Core-Prozessor. Mit Tegra 3 soll sich die Zahl auf vier Kerne verdoppeln. Das teilte Nvidia zumindest bei der ersten Vorstellung des neuen Smartphone-Chips auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit. Jetzt erwähnt der Hersteller einen fünften Kern.

Anzeige

Kleiner, sparsamer Helfer

Im Nvidia-Blog schreibt ein Mitarbeiter, dass der unter dem Projektnamen Kal-El bekannte Chip letztendlich fünf Kerne integriert. Zwar handelt es sich bei der Prozessorkomponente des Komplettpakets um einen Quad-Core, ihm steht jedoch noch ein fünfter Kern mit geringerer Taktfrequenz zur Seite, der sich außerdem besonders wenig Energie einverleiben soll. Er hat die Aufgabe, den stärkeren Vier-Kern-Verbund bei anspruchsloseren Anwendungen abzulösen, und wird von Nvidia deshalb auch als Begleitkern bezeichnet.

Bei allen fünf Kernen handelt es sich um die gleiche ARM Cortex A9 CPU. Beim Hilfskern deckelt Nvidia allerdings die Taktfrequenz auf maximal 500 Megahertz. Er ist zum Beispiel dem Surfen im Web, der Musikwiedergabe und dem aktiven Standby-Modus zugeteilt, in dem E-Mails abgerufen, Widgets aktualisiert und Statusmeldungen aus Netzwerken synchronisiert werden. Wechselt der Nutzer zu fordernden Programmen oder Spielen, deaktiviert Tegra 3 den Hilfskern und zapft wiederum die vier Kerne mit höherem Takt an.

Auf diese Weise lässt sich der Gesamtverbrauch eindämmen, verglichen mit einem OMAP4-Prozessor mit 1 Gigahertz soll Kal-El laut Nvidia um rund zwei Drittel sparsamer sein. Entwickler müssen ihre Apps übrigens nicht anpassen, um von dem Sparkern zu profitieren, eine Unterstützung ist von Haus aus gegeben.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 17.04.2014
Berliner Taxi-Fahrer und Chauffeur-Dienst Uber im Clinch
Denon stellt portablen Bluetooth-Lautsprecher Envaya vor
"WSJ": Bitcoin-Börse Mt.Gox gibt auf
HTC One (M8): Bei o2 jetzt auch in "Amber Gold"
Nokia warnt vor Stromschlaggefahr bei Lumia-2520-Ladegeräten
WordPress 3.9 veröffentlicht: Mehr Komfort beim Editieren
Chrome Remote Desktop: Per Android auf einen Rechner zugreifen
Preview-Start: Zattoo-Konkurrent Magine lockt mit 65 Gratis-Sendern
Bericht: Yahoo will Google-Suche als iPhone-Standard ablösen
Amazon-Mitarbeiter streiken wieder - in Bad Hersfeld und Leipzig
Kim Dotcom soll Vermögen zurückerhalten
Google: Fallende Werbepreise nagen am Gewinn
Google reicht Patent für Kamera-Kontaktlinse ein
Springer-Chef Döpfner: "Wir haben Angst vor Google"
Mittwoch, 16.04.2014
SBBS und Gilat: Sat-Internet mit bis zu 20 Mbit/s über Astra 2E
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs