Anzeige:
Sonntag, 11.09.2011 18:29

Chefs von Google und Oracle sollen verhandeln

aus dem Bereich Sonstiges

Im milliardenschweren Patentstreit von Google und Oracle sollen jetzt die Chefs persönlich über eine Einigung verhandeln. Ein Richter ordnete am Wochenende an, dass Larry Page und Larry Ellison am 19. September an einem Schlichtungs-Gespräch teilnehmen sollen.

Anzeige

Streit um Android

Oracle wirft Google vor, in seinem Handy-Betriebssystem Android unrechtmäßig die Software-Technologie Java zu nutzen und will Milliarden als Entschädigung. Android ist die meistgenutzte Smartphone-Plattform, steht aber im Visier diverser Patentklagen.

Im Streit zwischen Oracle und Google geht es um eine sogenannte Virtualisierungs-Software namens Dalvik, die Teil von Android ist. Mit Dalvik konvertiert Software, die eigentlich für Java geschrieben wurde, in ein eigenes Format und kann den Code dann ausführen. Oracle sieht bei Dalvik Java-Patente verletzt, was Google bestreitet. Die Parteien machen gerade einen neuen Versuch, den Streit beizulegen, vorherige Anläufe liefen ins Leere.

Mit der Java-Technik von Sun können Entwickler Programme schreiben, die auf unterschiedlichen Geräten und Software-Systemen laufen. Die mobile Variante von Java wird in verschiedenen Mobilfunk-Plattformen eingesetzt.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 01.03.2015
 Archos: Drei große Smartphones mit kleiner HD-Auflösung
Unbekannte greifen auf Daten von 50.000 Uber-Fahrern zu
Samstag, 28.02.2015
"Spiegel": Verfassungsschutz nutzt verstärkt Ortung per "stiller SMS"
Telekom arbeitet an umprogrammierbarer SIM-Karte
Google lockert Porno-Verbot bei Blogger
Glasfaserausbau: VATM-Präsident Witt kritisiert Vorgehen der Telekom
 MWC 2015: Neue Handys und Konflikte bei Mobilfunk-Messe in Barcelona
Google plant gigantisches neues Hauptquartier unter Glas
Trend zum Online-Banking: Werden Bankfilialen überflüssig?
Freitag, 27.02.2015
"Süddeutsche" wird auch im Internet kostenpflichtig
Huawei baut 5G-Testumgebung in Münchener Innenstadt
Stiftung Warentest gibt Video-Streamingdiensten keine guten Noten
Ericsson verklagt Apple wegen 41 Patenten
 Medions erste Phablets: Life P6001 und X6001 mit 6-Zoll-Display (Korrektur)
 LG stellt Smartwatch mit webOS und LTE vor
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs