Anzeige:
Dienstag, 23.08.2011 10:49

LG Optimus Sol - Neue Android-Flunder

aus dem Bereich Mobilfunk

In der Mobilfunk-Branche ist schon im Vorfeld der nahenden Internationalen Funkausstellung (IFA) ein kleines Neuvorstellungs-Feuerwerk ausgebrochen. Auch LG Electronics hat zu Wochenbeginn ein neues Smartphone vorgestellt, das auf Googles Android-Betriebssystem (Version 2.3 Gingerbread) basiert und durch LGs Optimus UI 2.0-Oberfläche verfeinert wurde.

Anzeige

Speichererweiterung möglich

Das 123x63x10 Millimeter flache Smartphone ist in GSM- (Quadband) und UMTS-Netzen nutzbar und erlaubt Internetdownloads mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde. Ergänzend dazu steht eine WLAN-Schnittstelle zur Verfügung, die auch den schnellen N-Standard unterstützt. Herzstück des Telefons ist ein 1-Gigahertz-Prozessor, der interne Speicher ist auf 150 Megabyte beschränkt. Eine Speichererweiterung ist über einen microSD-Kartenslot möglich, eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 2 Gigabyte ist im Lieferumfang inklusive.

Durch das Menü wird über einen 3,8 Zoll großen kapazitiven AMOLED-Touchscreen navigiert. Er soll nach Angaben von LG weniger Strom verbrauchen als bei bisherigen Smartphones und so die Akkulaufzeit (Kapazität: 1.500 mAh) um bis zu 30 Prozent verlängern. Die integrierte Kamera löst mit bis zu 5 Megapixeln auf und ist mit einem Autofokus ausgestattet. Auf Wunsch sind auch Videotelefonate möglich. Ebenfalls unterstützt werden DLNA und Wifi Direct. Mit an Bord sind ferner ein GPS-Empfänger, eine Bluetooth-Schnittstelle (Version 3.0) und ein FM-Radio. NFC-Kompatibilität fehlt hingegen.


Das LG Optimus Sol soll schon im September in den Handel kommen und ist mit 9,8 Millimetern besonders flach. Bild: LG

Einführung schon im September

Zu welchem Preis das Optimus Sol (E730) in den Handel kommen soll, ist bisher noch nicht bekannt. LG hat aber angekündigt, dass es schon im September in Europa eingeführt wird. Regional unterschiedlich wird es in den Farben Schwarz, Weiß und Titan angeboten. Rein optisch erinnert es ein wenig an das Optimus Black.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Oh oh... (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von BobKingsley am 24.08.2011 um 12:37 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 02.04.2015
DSL-Tarife im April: Online-Vorteile und Wechsel-Bonus für DSL und VDSL
Mittwoch, 01.04.2015
Obama verfügt Sanktionen gegen Hacker - "Nationaler Notfall"
Abschaffung des Routerzwangs: Netzbetreiber gegen freie Routerwahl
100 Millionen Handys warten auf Recycling
Google verwandelt Straßenkarte für kurze Zeit in Pac-Man
VDSL-Vectoring: NetCologne will alle Nahbereiche der Hauptverteiler ausbauen
Illegale Schnäppchen - Bahn kämpft gegen Fahrkarten-Betrug
Baden-Württemberg: Kein Geld mehr für langsame Internetzugänge
Gmail für Android erhält Unified Inbox
"Free your Data": Bürger sollen Kontrolle über Daten zurückbekommen
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs