Anzeige:
Dienstag, 12.07.2011 11:21

"WiWo": Unitymedia will mit Freenet kooperieren

aus dem Bereich Breitband

Schnelle Internetanschlüsse per Kabel und Digitalfernsehen des Kabelnetzbetreibers Unitymedia könnten schon bald auch in den Freenet-Shops erhältlich sein. Laut einem Bericht der "WirtschaftsWoche" (WiWo) stehen Freenet-Chef Christoph Vilanek und Unitymedia-Chef Lutz Schüler vor dem Abschluss einer engen Zusammenarbeit im Vertrieb. Entsprechende Verträge sollen bereits in Kürze unterschrieben werden.

Anzeige

Unitymedia könnte in Städten präsenter werden

Unitymedia, ausschließlich in Nordrhein-Westfalen und Hessen aktiv, ist der erste Kabelnetzbetreiber, der mit Freenet eine Vertriebskooperation anstrebt. Durch den Deal würde Unitymedia auf einen Schlag erheblich präsenter in den Einkaufsstraßen der Städte werden. Zwar verfügt der Provider bereits über eigene Shops, deren Zahl ist im Vergleich mit dem dichten Freenet-Händlernetz aber noch recht überschaulich.

Unitymedia könnte mit Angeboten wie den bis zu 128 Megabit pro Sekunde schnellen 2play-Doppel-Flats für Internet und Telefon oder mit den um digitales Fernsehen erweiterten 3play-Paketen in den Freenet-Shops neue Kundenkreise erschließen. Die Mobilfunkshop-Kette hat auch Kabel Deutschland zu einer ähnlichen Kooperation eingeladen. Die Kabelnetzbetreiber können von Freenet nicht länger ignoriert werden. Während der DSL-Boom seinen Zenit überschritten hat, verzeichnen die Kabelanbieter steigende Kundenzahlen.

The Phone House will "zu gegebener Zeit" auch Kabel-Produkte anbieten

Freenet-Konkurrent The Phone House (TPH) will laut "WiWo" auch "zu gegebener Zeit" Produkte der Kabelanbieter in seinen eigenen Shops anbieten. Die Tatsache, dass Kabelnetzbetreiber jeweils nur regional in einzelnen Bundesländern vertreten sind, erschwere noch erfolgreiche Kooperationsgespräche. Die IT von The Phone House sei derzeit auf eine solche Konstellation nicht vorbereitet. Kabel Deutschland stößt sich dagegen angeblich an den hohen Gebühren für die Aufnahme der Kabel-Produkte in den TPH-Shops.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 30.10.2014
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
KAMP DHP im Kurztest: Virtuelles Rechenzentrum einfach per Mausklick erstellen
Sky und Warner Bros. verlängern Kooperation: Blockbuster für Pay-TV gesichert
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Apple-Chef Tim Cook: "Ich bin stolz, schwul zu sein"
Sky Online startet: Sky-Pakete ab 9,99 Euro online empfangen - monatlich kündbar
Xiaomi: Nur Samsung und Apple verkauften weltweit mehr Smartphones
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Samsung muss im Smartphone-Preiskampf Federn lassen: Gewinn bricht ein
US-Wissenschaftler wollen Autofahrern Handy-Nutzung am Steuer abgewöhnen
Mittwoch, 29.10.2014
Internet-Steuer Ungarn: Protest schwillt an - Regierung bleibt hart
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs