Anzeige:
Mittwoch, 06.07.2011 17:29

WSJ: iPhone 5 kommt in diesem Quartal

aus dem Bereich Mobilfunk

Apple-Fans rätseln schon seit Wochen über die Neuauflage des Smartphone-Verkaufsschlagers iPhone. Wenn Medienberichte aus den USA stimmen, müssen sie sich noch ein wenig gedulden.

Anzeige

Acht-Megapixel-Knipse und Flachdesign

Wenige Monate vor dem erwarteten Verkaufsstart von Apples neuem iPhone sickern jedoch immer mehr Details durch. Nach einem Bericht des "Wall Street Journal" wird die mittlerweile fünfte Auflage des Smartphone-Bestsellers dünner sein als der Vorgänger und eine Acht- statt Fünf-Megapixel-Kamera besitzen. Die Zeitung berief sich dabei am Mittwoch auf Informationen von Zulieferern. Apple baut die Geräte nicht selbst.

Schon vor zwei Wochen hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg über die verbesserte Kamera sowie einen schnelleren Prozessor berichtet. Apple selbst hielt sich wie gewohnt bedeckt zu neuen Produkten und lehnte einen Kommentar ab.

Laut dem "Wall Street Journal" kommt das neue iPhone in diesem Quartal heraus - das wäre alles von Juli bis September - , Bloomberg hatte unter Verweis auf eingeweihte Personen von September geschrieben.

Schon seit Monaten wird darüber spekuliert, wann denn nun der Nachfolger des höchst erfolgreichen iPhone 4 in die Läden kommt. Eigentlich hatte sich die Jahresmitte als Erscheinungsdatum für die jährliche Neuauflage des Handys eingependelt, demnach wäre das iPhone 5 überfällig.

Bloomberg: Apple wartet auf iOS 5

Als Grund für den späteren Verkaufsstart führte Bloomberg an, dass Apple warten wolle, bis das neue Betriebssystem iOS 5 einsatzbereit sei. Apple hat iOS 5 für den Herbst angekündigt.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Ich hol es mir sofort wenn's rauskommt! (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ehemalige Benutzer am 18.07.2011 um 14:58 Uhr
 Juni?? (7 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Jens am 08.07.2011 um 14:47 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Kabel BW: Horizon ab 3. November bestellbar - 3play-Pakete mit bis zu 200 Mbit/s
Unitymedia KabelBW beschleunigt ab 3. November auf 200 Mbit/s - Highspeed-Pakete im Überblick
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Weitere News
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs