Anzeige:

Samstag, 25.06.2011 09:01

MyVideo zeigt mehr Serien: Al Bundy kehrt zurück

aus dem Bereich Sonstiges

Ein Wiedersehen mit TV-Serienklassikern gibt es ab sofort bei MyVideo, dem Video-Portal von ProSiebenSat.1. Serien-Fans können sich sowohl auf Schuhverkäufer Al Bundy und seine "schrecklich nette Familie" als auch über vier weitere Klassiker aus der Flimmerkiste freuen, mit denen MyVideo seinen Serienbereich ausbaut. Der Abruf der einzelnen Folgen ist online jederzeit kostenlos möglich.

Anzeige

"Eine schrecklich nette Familie" & Co. gratis

Neben der Serie rund um die Chaoten-Sippe der Bundys, die von 1987 bis 1997 produziert worden ist, zeigt MyVideo mit "Bezaubernde Jeannie" auch einen Kulthit aus den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Barbara Eden becirct als weiblicher Flaschengeist 'Jeannie' Major Healey, gespielt von Dallas-Ekel Larry Hagman.

Magisch wird es auch bei "Verliebt in eine Hexe". Die US-Fernsehserie rund um die Hexe Samantha und ihren "Normalo"-Ehemann Darrin wurde von 1964 bis 1972 gedreht. Action aus den 70er Jahren steht bei MyVideo mit "Starsky und Hutch" zum Abruf bereit. Der 90er-Serienhit "Wer ist hier der Boss" ist nun ebenfalls auf dem Online-Portal verfügbar.

MyVideo Serienangebot
Fünf TV-Serienklassiker wie "Eine schrecklich nette Familie" sind ab sofort gratis auf MyVideo.de verfügbar.
Screenshot: onlinekosten.de

Pamela Anderson als Leibwächter in "V.I.P"

Die ehemalige "Baywatch"-Badenixe Pamela Anderson ist zudem in der Serie "V.I.P – Die Bodyguards" in der Rolle der Personenschützerin Vallery Irons zu sehen. Verfügbar ist die komplette erste Staffel der Serie. Die neu ins Angebot aufgenommenen Serien finden sich neben 125 weiteren Formaten auch auf MyVideo.tv, dem neuen Videoservice von MyVideo. Dort hält das Videoportal neben Serien auch rund 150.000 professionelle Inhalte wie Filme, Konzerte oder Musikvideos bereit.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 21.08.2014
Rheinland-Pfalz will Pilotregion für den Breitbandausbau werden
Nachwuchs gesucht: Britischer Geheimdienst entwickelt Cyberangriff-Computerspiel
Schlappe für Kim Dotcom: Luxusautos bleiben unter Verschluss
Playstation 4: Ein Drittel der Nutzer kommen von Microsofts Xbox
 LG Bluetooth Minibeam PW700: Ein Projektor für alle Fälle
Facebook testet Sticker in Kommentaren
Webhoster 1blu trommelt mit 10 Domains zum Spottpreis
Google-Löschanträge nehmen rasant zu - fast 8 Millionen pro Woche
Trend Micro warnt vor Phishing-Attacken auf Dropbox- und Google-Drive-Nutzer
Strato entlässt Cloud-Speicher "HiDrive" aus der Beta-Phase
Niedersachsen will 30 Mbit/s flächendeckend bis 2020
Kulturstaatsministerin Grütters: Amazon gefährdet kulturelle Vielfalt
Schwarzwald und Eifel sehnen sich nach Breitband - kein Internet im Hochnebel
Mittwoch, 20.08.2014
Terror-Video von Enthauptung im Netz: Mehrheit der Medien verzichtet auf Schockbilder
"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann fordert Christian Wulff zur Eiswasser-Dusche heraus
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs