Anzeige:

Samstag, 25.06.2011 09:01

MyVideo zeigt mehr Serien: Al Bundy kehrt zurück

aus dem Bereich Sonstiges

Ein Wiedersehen mit TV-Serienklassikern gibt es ab sofort bei MyVideo, dem Video-Portal von ProSiebenSat.1. Serien-Fans können sich sowohl auf Schuhverkäufer Al Bundy und seine "schrecklich nette Familie" als auch über vier weitere Klassiker aus der Flimmerkiste freuen, mit denen MyVideo seinen Serienbereich ausbaut. Der Abruf der einzelnen Folgen ist online jederzeit kostenlos möglich.

Anzeige

"Eine schrecklich nette Familie" & Co. gratis

Neben der Serie rund um die Chaoten-Sippe der Bundys, die von 1987 bis 1997 produziert worden ist, zeigt MyVideo mit "Bezaubernde Jeannie" auch einen Kulthit aus den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Barbara Eden becirct als weiblicher Flaschengeist 'Jeannie' Major Healey, gespielt von Dallas-Ekel Larry Hagman.

Magisch wird es auch bei "Verliebt in eine Hexe". Die US-Fernsehserie rund um die Hexe Samantha und ihren "Normalo"-Ehemann Darrin wurde von 1964 bis 1972 gedreht. Action aus den 70er Jahren steht bei MyVideo mit "Starsky und Hutch" zum Abruf bereit. Der 90er-Serienhit "Wer ist hier der Boss" ist nun ebenfalls auf dem Online-Portal verfügbar.

MyVideo Serienangebot
Fünf TV-Serienklassiker wie "Eine schrecklich nette Familie" sind ab sofort gratis auf MyVideo.de verfügbar.
Screenshot: onlinekosten.de

Pamela Anderson als Leibwächter in "V.I.P"

Die ehemalige "Baywatch"-Badenixe Pamela Anderson ist zudem in der Serie "V.I.P – Die Bodyguards" in der Rolle der Personenschützerin Vallery Irons zu sehen. Verfügbar ist die komplette erste Staffel der Serie. Die neu ins Angebot aufgenommenen Serien finden sich neben 125 weiteren Formaten auch auf MyVideo.tv, dem neuen Videoservice von MyVideo. Dort hält das Videoportal neben Serien auch rund 150.000 professionelle Inhalte wie Filme, Konzerte oder Musikvideos bereit.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 21.04.2014
Hardware-Geschäft macht IBM weiter Kummer: Gewinn fällt um 21 Prozent
Sonntag, 20.04.2014
Öffentliche Banken: Bitcoin bedarf internationaler Regeln
Cashback-Aktion: Bis zu 15 Euro Rabatt für Samsung Galaxy S5 mit Speicherkarte
SAP bemüht sich verstärkt um den Mittelstand
Microsoft: Nur noch ein Preis für Universal Windows Apps
Bürgerrechtler fordern mehr Export-Kontrollen für Überwachungssoftware
Getinternet: Neue tooway-Tarife mit bis zu 22 Mbit/s zum Sparpreis
"Museum-Digital": Kultur online für Ausgeh-Muffel
Intel: Weniger Gewinn trotz Umsatzsteigerung
Samstag, 19.04.2014
PonoPlayer: 6,2 Millionen Dollar für Neil Youngs Anti-MP3-Player
Garmin: Echtzeit-Anzeige für Benzinpreise über nüvi-App "Smartphone Link"
Neuer Mozilla-CEO: Marketingchef Beard übernimmt nach Eich-Rücktritt
TP-Link: WLAN-AC-Router Archer C2 funkt per Dual-Band mit bis zu 733 Mbit/s
Studie: Deutscher Mittelstand unterschätzt Cyber-Risiken
SAP: Starker Euro dämpft guten Jahresbeginn
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs