Anzeige:

Mittwoch, 15.06.2011 19:04

Nächste Patentklage: Dolby gegen Blackberry

aus dem Bereich Mobilfunk

Kaum haben Nokia und Apple das Kriegsbeil begraben, schon hat die Mobilfunkbranche die nächste Patentklage: Diesmal geht der Sound-Spezialist Dolby gegen den Blackberry-Anbieter Research In Motion (RIM) vor. Dolby wirft dem Hersteller vor, in Blackberry-Handys und dem neuen Tablet-Computer Playbook ohne Erlaubnis effiziente Technologien zur Audiokompression eingesetzt zu haben.

Anzeige

Klage auch in Deutschland

Damit können Audiodaten in hoher Qualität auch über schwache Verbindungen übertragen werden. Alle anderen großen Smartphone-Hersteller hätten die entsprechende Technik lizenziert, teilte Dolby am Mittwoch mit. Dolby verklagte RIM nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland.

In der Mobilfunk-Branche überziehen sich derzeit diverse Hersteller gegenseitig mit Patentklagen. Am Dienstag legten Nokia und Apple ihre gegenseitigen Patentklagen bei. Apple wird demnach eine nicht genannte Summe an den weltgrößten Handy-Hersteller zahlen.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Hier stellen sich Aufgaben für .... (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von zdb77gre am 16.06.2011 um 10:05 Uhr
 Suche

  News
Montag, 22.12.2014
Unerwünschte Telefonwerbung: Trotz höherer Bußgelder weiterhin tausendfache Beschwerden
Nach Datenklau: Südkorea führt Übungen zur Hacker-Abwehr an Atomkraftwerken durch
Wegen Hacker-Affäre: Nordkorea droht USA mit Krieg
Sonntag, 21.12.2014
TV-Jahr 2014: Tatort boomt, Fernseh-Show stirbt
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Bundesregierung will Firmen zu mehr Sicherheit im Netz verpflichten
Crowdfunding in der Landwirtschaft: Der Bauer mit den dicksten Kartoffeln
Streikpause bei Amazon am Sonntag - Ausstand soll Montag weitergehen
Samstag, 20.12.2014
Trendforscher Horx warnt vor ständigem Online-Sein
Weißrussland erleichtert Verbote regimekritischer Onlineforen
Abzockvorwürfe: Millionenstrafe für T-Mobile US
Instagram löscht Millionen von Spam-Konten - Justin Bieber & Co verlieren Follower
Telekom Adventsaktion: 24 Monate 10 Prozent Online-Rabatt auf MagentaMobil
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs