Anzeige:

Donnerstag, 10.03.2011 12:40

Firefox 4: Release Candidate steht bereit

aus dem Bereich Computer

Mit großen Schritten nähert sich Mozilla der Fertigstellung der nächsten Firefox-Generation. Im Juli vergangenen Jahres hatte sich der Browser mit der ersten Beta von Firefox 4 in neuem Gewand gezeigt. Nach etlichen Beta-Versionen, in denen sowohl Bugs gefixt als auch neue Funktionen integriert wurden, hat Mozilla Firefox 4 nun als Release Candidate (RC) in 79 Sprachen veröffentlicht. Sollten keine größeren Fehler mehr entdeckt werden, könnte die finale Version demnach schon in Kürze erscheinen.

Anzeige

Mehr als 8.000 Bugs seit Beta 1 gefixt

Die Betaphase ist mit der Bereitstellung von Firefox 4 RC offiziell beendet. Das Mozilla Entwickler-Team fordert die Nutzer von Firefox nun auf, die neuen Features und die Performance auf Herz und Nieren zu testen. Funktionieren die häufig besuchten Webseiten, das bevorzugte Online-Game oder die installierten Add-ons? Die Feedback-Funktion lässt sich im Hilfe-Menü des Browsers aufrufen.

Mehr als 70 Prozent der Firefox Add-ons sollen inzwischen mit Firefox 4 kompatibel sein. Seit der ersten Beta-Release hat das Mozilla-Team auch dank der Unterstützung durch die weltweite Community der Betatester mehr als 8.000 Fehler behoben. Der Release Candidate bringt allgemein noch einmal mehr Stabilität und eine Verbesserung der Performance mit.

Zahlreiche Verbesserungen in Firefox 4

Für alle Betriebssysteme ist WebGL aktiviert. Das Design der Standard-Startseite und des Add-ons Managers wurde überarbeitet. Firefox wechselt zudem nicht mehr automatisch in den Offline-Modus. Die Optimierung des Codes für Bookmarks und den Verlauf ermöglicht ein schnelleres Hinzufügen von Lesezeichen und einen schnelleren Start.

Mozilla Firefox 4 RC
Mozilla hofft auf Feedback der Nutzer von Firefox 4 RC. Screenshot: onlinekosten.de

Firefox 4 Beta-Versionen werden automatisch aktualisiert

Verbessert wurde zudem die Synchronisierung zwischen Browser-Versionen auf einem Computer und mobilen Endgeräten. Firefox 4 ermöglicht dank Verwendung der neuen JavaScript-Engine JägerMonkey außerdem ein schnelleres Ausführen von JavaScript. 3D-Inhalte lassen sich auch ohne gesondertes Plugin anschauen. Eine detaillierte Liste der Neuerungen finden sich in den Release Notes zu Firefox 4 auf der Firefox-Webseite.

Wer bereits eine Beta von Firefox 4 installiert hat, erhält automatisch ein Update auf die nun bereitgestellte Version. Alternativ ist der Download von Firefox 4 RC für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux über die Mozilla-Server möglich.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 28.07.2014
Kampf um Kopfhörer: Bose verklagt Beats - Übernahme durch Apple schwieriger
M-net: Glasfasernetz erreicht bereits 60.000 Haushalte im Main-Kinzig-Kreis
Easybell startet Glasfaserangebot: "Komplett glasfaser" ab 19,95 Euro
Sonntag, 27.07.2014
"Hidden Cash": Schatzsuche im Tiergarten - Berliner auf der Jagd nach Geldumschlägen
Innenministerium: Überwachung von Facebook und Twitter kein Grundrechtseingriff
BlackBerry-Chef sieht Wende: "Wir sind außer Gefahr"
"Focus": Telekom will Glasfaserausbau vorantreiben - Highspeed-Internet für 50 Städte
Handy des "Bild"-Chefs mit Nachricht von Ex-Bundespräsident Wulff kommt ins Museum
GMX/Web.de-Chef kritisiert: "De-Mail steht in Deutschland immer noch am Anfang"
Hannspree zeigt neues Hannspad: 10,1 Zoll Tablet mit Android 4.4. für 169 Euro
Post von Laura: E-Mail feiert 30. Geburtstag in Deutschland
Samstag, 26.07.2014
"WiWo": Daimler nutzt interne Hacker-Trupppe zur Cyberabwehr
29-Jähriger muss für tausendfachen Internet-Betrug fast sieben Jahre in Haft
Twitter-Schnitzeljagd nach versteckten Geldscheinen kommt nach Berlin
Taxifahrer fordern härteres Vorgehen gegen Rivalen wie Uber
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs