Anzeige:
Donnerstag, 10.03.2011 12:40

Firefox 4: Release Candidate steht bereit

aus dem Bereich Computer

Mit großen Schritten nähert sich Mozilla der Fertigstellung der nächsten Firefox-Generation. Im Juli vergangenen Jahres hatte sich der Browser mit der ersten Beta von Firefox 4 in neuem Gewand gezeigt. Nach etlichen Beta-Versionen, in denen sowohl Bugs gefixt als auch neue Funktionen integriert wurden, hat Mozilla Firefox 4 nun als Release Candidate (RC) in 79 Sprachen veröffentlicht. Sollten keine größeren Fehler mehr entdeckt werden, könnte die finale Version demnach schon in Kürze erscheinen.

Anzeige

Mehr als 8.000 Bugs seit Beta 1 gefixt

Die Betaphase ist mit der Bereitstellung von Firefox 4 RC offiziell beendet. Das Mozilla Entwickler-Team fordert die Nutzer von Firefox nun auf, die neuen Features und die Performance auf Herz und Nieren zu testen. Funktionieren die häufig besuchten Webseiten, das bevorzugte Online-Game oder die installierten Add-ons? Die Feedback-Funktion lässt sich im Hilfe-Menü des Browsers aufrufen.

Mehr als 70 Prozent der Firefox Add-ons sollen inzwischen mit Firefox 4 kompatibel sein. Seit der ersten Beta-Release hat das Mozilla-Team auch dank der Unterstützung durch die weltweite Community der Betatester mehr als 8.000 Fehler behoben. Der Release Candidate bringt allgemein noch einmal mehr Stabilität und eine Verbesserung der Performance mit.

Zahlreiche Verbesserungen in Firefox 4

Für alle Betriebssysteme ist WebGL aktiviert. Das Design der Standard-Startseite und des Add-ons Managers wurde überarbeitet. Firefox wechselt zudem nicht mehr automatisch in den Offline-Modus. Die Optimierung des Codes für Bookmarks und den Verlauf ermöglicht ein schnelleres Hinzufügen von Lesezeichen und einen schnelleren Start.

Mozilla Firefox 4 RC
Mozilla hofft auf Feedback der Nutzer von Firefox 4 RC. Screenshot: onlinekosten.de

Firefox 4 Beta-Versionen werden automatisch aktualisiert

Verbessert wurde zudem die Synchronisierung zwischen Browser-Versionen auf einem Computer und mobilen Endgeräten. Firefox 4 ermöglicht dank Verwendung der neuen JavaScript-Engine JägerMonkey außerdem ein schnelleres Ausführen von JavaScript. 3D-Inhalte lassen sich auch ohne gesondertes Plugin anschauen. Eine detaillierte Liste der Neuerungen finden sich in den Release Notes zu Firefox 4 auf der Firefox-Webseite.

Wer bereits eine Beta von Firefox 4 installiert hat, erhält automatisch ein Update auf die nun bereitgestellte Version. Alternativ ist der Download von Firefox 4 RC für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux über die Mozilla-Server möglich.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 24.11.2014
Kritische Twitter-Meldungen: Saudi-Arabien macht verstärkt Jagd auf Netzaktivisten
Sonntag, 23.11.2014
Uber will Taxi-Minijobs und keine Ortskenntnisprüfung mehr
EU-Kommissarin Vestager: "Enge Grenzen" für Fusionen in der Telekommunikationsindustrie
Warum Preisvergleiche im Internet oft gar nicht so einfach sind
Überwachung per Fitness-Band: Gläserner Versicherungskunde nur der Anfang?
Als 1&1 Rechnungen getarnte Mails verbreiten Schadsoftware
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Weitere News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs