Anzeige:

Mittwoch, 02.03.2011 20:04

iPad 2 - Apples neues Tablet in Schwarz und Weiß

aus dem Bereich Computer

Er ist zurück: sechs Wochen nach seinem vorübergehenden Ausscheiden hat sich Apple-Chef Steve Jobs am Mittwochabend deutscher Zeit in der Öffentlichkeit zurückgemeldet. In San Francisco präsentierte er im gewohnt lässigen Jeans-Outfit die neue Generation von Apples Tablet Computer: das iPad 2.

Anzeige

Deutlich dünner als das Original

Der neue Taschencomputer präsentiert sich in einem runderneuerten Design. Mit einer Tiefe von 8,8 Millimetern ist das iPad 2 sogar noch etwas dünner als das iPhone 4 (9,3 Millimeter). Zum Vergleich: das Original-iPad bringt es auf 13,4 Millimeter. Auch leichter ist die Neuauflage geworden: rund 600 Gramm Gramm bringt sie auf die Waage. Augenscheinlichste Änderung: das neue iPad gibt es nicht nur in Schwarz, sondern auch in einer weißen Ausführung.

Ein Update hat Apple seinem Erfolgsprodukt, das zwischen April und Dezember vergangenen Jahres 15 Millionen Mal verkauft wurde, auch unter der Haube verpasst. Das iPad 2 wird mit einem Dual Core Prozessor (A5) ausgestattet sein, die jeweils mit 1 Gigahertz getaktet sind und liefert eine bis zu neunmal schnellere Grafikleistung. Zudem wurden Kameras integriert, um zum Beispiel Videotelefonate führen zu können. Während die Front-Kamera maximal mit VGA-Qualität auflöst, bringt es die Rückkamera sogar auf HD-Qualität (720p). Die Akkuleistung liegt bei bis zu zehn Stunden in der Dauernutzung beziehungsweise über einem Monat Bereitschaftszeit. Das Display misst 9,7 Zoll in der Diagonalen bei einer Auflösung von 1024x768 Pixeln.

iPad 2
Das neue iPad 2, das in Deutschland ab dem 25. März zu haben sein wird, ist nur noch 8,8 Millimeter dick. Bild: Apple

Kostenpunkt zwischen 499 und 829 US-Dollar

In den USA kommt das iPad 2 ab dem 11. März in den Handel. Die WLAN-Version mit 16, 32 beziehungsweise 64 Gigabyte ist zu Preisen in Höhe von 499, 599 und 600 Dollar zu haben. Mit UMTS-Modul werden 629, 729 beziehungsweise 829 Dollar fällig. Deutsche Preise wurden zunächst nicht genannt, aber zumindest schon einmal verraten, dass der Verkaufsstart in Deutschland und gleich 26 anderen Ländern für den 25. März vorgesehen ist. Über ein HDMI-Kabel, das 39 Dollar kosten soll, wird man das iPad 2 auch mit einem Fernseher verbinden können.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 iPad die Zweite ! (19 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Zauberapfel am 06.03.2011 um 19:03 Uhr
 Viel zu billig !!! 2000 Euro wären richtig (5 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Denon am 03.03.2011 um 16:24 Uhr
 Suche

  News
Montag, 01.09.2014
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Nach Übernahme durch Amazon: Streaming-Dienst Twitch erweitert inhaltliche Ausrichtung
Streit um "unislamisches" Highspeed-Internet im Iran
Europäische Städte TLDs: Deutschlands wichtigste Hafenstadt schärft ihr digitales Profil
Carsharing-Markt boomt trotz mehr verkaufter Autos
Maas will Handy-Daten besser schützen: Handy-Ortung nur noch mit Zustimmung
Freiheit statt Angst:: Tausende demonstrieren in Berlin gegen Überwachung
Samstag, 30.08.2014
Fit mit Internet: Das Geschäft der Online-Fitness-Anbieter
Drohnen, die Pakete ausliefern: Von der Zukunftsvision zur Realität
Konsequenz aus NSA-Affäre: Bundesländer fordern No-Spy-Garantie von IT-Firmen
Selfie in Auschwitz? Offenbar kein Einzellfall
Digitale Fankultur: Elf Millionen Fußball-Fans fiebern im Netz mit
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs