Anzeige:

Dienstag, 01.03.2011 12:41

AVM stellt neue Fritz!Boxen vor

aus den Bereichen Breitband, CeBIT, Computer

Router-Hersteller AVM hat die CeBIT 2011 genutzt, um ein kleines Produkt-Feuerwerk abzubrennen. Gleich mehrere neue Router für DSL, Kabel und LTE wurden auf dem Messegelände in Hannover der Öffentlichkeit vorgestellt. Außerdem hat AVM wie Mitte Januar angekündigt, die sofortige Verfügbarkeit der Fritz!Box 6840 LTE bestätigt.

Anzeige

Fritz!Box 6840 LTE

Neben klassischen DSL- und Kabel-Anschlüssen soll die LTE-Technologie zu einer dritten, wichtigen Breitband-Säule bei AVM werden. Konzernchef Johannes Nill sagte in der niedersächsischen Landeshauptstadt: "LTE bringt zusätzliche Farbe ins Breitband. Wir können und wollen bei allen Anschlüssen mitspielen." Entsprechend sei ab sofort die neue Fritz!Box 6840 LTE bei AVM verfügbar. Unter anderem 1&1 werde das neue Produkt anbieten, weitere namhafte Unternehmen sollen folgen, sagte Nill ohne konkrete Namen zu nennen. Die LTE-Box wird sowohl das 800- als auch das 2,6-Gigahertz-Spektrum unterstützen und somit sowohl in ländlichen Regionen, als auch im Städten nutzbar sein. Über die integrierte WLAN-N-Schnittstelle können mehrere Nutzer über eine LTE-Verbindung im Internet surfen.

AVM Fritz!Box 6840 3370
AVM Fritz!Box 6840 LTE (li.) und Fritz!Box WLAN 3370 (re.). Bilder: AVM

Fritz!Box WLAN 3370

Schon vor einigen Tagen wurde heimlich, still und leise eine überarbeitete Version der Fritz!Box WLAN 3370 in das Produktportfolio von AVM aufgenommen. Sie vereint ein ADSL2+- und VDSL-Modem und ist jetzt mit neuester WLAN-N-Technologie ausgestattet, die Übertragungsgeschwindigkeiten von maximal 450 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) ermöglicht. Neben zwei USB-Anschlüssen bietet die Fritz!Box WLAN 3370 die Möglichkeit, vier klassische LAN-Anschlüsse zu nutzen. Die maximal mögliche Download-Leistung liegt im klassischen ADSL-Betrieb bei 6 Mbit/s, am ADSL2+-Zugängen bei 16 Mbit/s und wer VDSL nutzen kann, darf mit bis zu 100 Mbit/s das weltweite Datennetz erkunden. IPv6 wird voll unterstützt, außerdem ist ein Media-Server für Musik, Bilder und Filme im Netzwerk integriert.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs