Anzeige:

Montag, 14.02.2011 08:48

MWC: Sony Ericsson zeigt Xperia pro, neo & play

aus dem Bereich Mobilfunk

Dritter und ungewöhnlichster Neuzugang in der SE-Produktpalette ist das Xperia play. Das im Design eines Playstation-Controllers inklusive Steuertasten gestaltete Slider-Smartphone setzt voll auf Unterhaltung und erlaubt das Spielen von zahlreichen Playstation-Klassikern auch unterwegs. Bereits zum Verkaufsstart des Gerätes sollen rund 50 Titel im Android Market zur Verfügung stehen, darunter auch bekannte Spiele wie der Fußballklassiker EA Fifa.

Anzeige

Gewichtiges Controller-Design

Das Design drückt allerdings auch aufs Gewicht: mit 175 Gramm bringt das play einiges auf die Waage. In den Abmessungen bleibt es mit 119 × 62 × 16 Millimeter noch Hosentaschentauglich. Für detaillierte Darstellungen und ausreichend Anzeigefläche sorgt ein 4 Zoll messender TFT-Touchscreen mit 16 Millionen Farben und einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln. Der integrierte Speicherplatz beträgt lediglich 400 Megabyte – wer viele verschiedene Spiele installieren will, wird somit recht schnell auf eine microSD-Karte mit bis zu 32 Gigabyte (GB) ausweichen müssen.

Die weiteren Ausstattungsmerkmale umfassen unter anderem eine 5,1-Megapixel-Kamera mit LED-Blitzlicht, Bluetooth, aGPS, 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss und Medienplayer. Ausflüge ins mobile Web sind mit GPRS, EDGE oder UMTS / HSDPA möglich.

Xperia play
Xperia play: Smartphone-Playstation für unterwegs.

Die maximale Akkulaufzeit beträgt rund 18 Tage im Standby; bei Dauergesprächen versagt das Xperia play spätestens nach 8,5 Stunden mangels Energie seinen Dienst. Zum Preis des Gerätes gibt es noch keine Informationen. Weit weniger bedeckt hielt sich Sony Ericsson in Sachen Verfügbarkeit. Demnach stehen erste Exemplare bereits ab März in den Regalen - etwa bei US-Provider Verizon. In Deutschland kommt das Zocker-Smartphone voraussichtlich erst im zweiten Quartal in die Läden.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 16.04.2014
Keine Gnade für Wikileaks-Informantin Manning
Dienstag, 15.04.2014
Twitter kauft Daten-Auswerter Gnip
Google Glass: Limitierter Verkauf in den USA gestartet
congstar-Aktion: Allnet-Flatrates mit zwei Gratismonaten
Härtere Gesetze bei Kinderpornos: Union will Änderungen
Neue Details zur E-Plus-Übernahme: Telefónica pokert mit Mini-Zugeständnissen
Holländerin nach Twitter-Drohung gegen Airline wieder frei
Neue Tarife bei simyo
Google kauft Drohnen-Hersteller Titan Aerospace
EinfachVoIP.de startet Faxdienst - Osteraktion mit 5 Euro Bonusguthaben
Sat Internet Services: Neue Tarifstruktur - Speed steigt auf bis zu 22 Mbit/s
"Heartbleed"-Sicherheitslücke: Online-Dienste kämpfen immer noch mit den Folgen
Montag, 14.04.2014
Türkei vs. Twitter: Dialog soll Lösung bringen
Lebensmittel-Lieferdienst REWE online startet in Bremen
Windows Phone 8.1 als Developer Preview verfügbar
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs