Anzeige:
Samstag, 22.01.2011 10:01

Internetnutzung: Fast alle jungen Erwachsenen online

aus dem Bereich Sonstiges

Bei der Internetnutzung in Deutschland gibt es weiterhin digitale Gräben - die jungen Erwachsenen sind aber nahezu vollständig im Netz angekommen. Für die Altersgruppe von 18 bis 24 Jahren ermittelte die Forschungsgruppe Wahlen im vierten Quartal 2010 eine Online-Nutzung von 99 Prozent. In der Gesamtbevölkerung sind es nun 74 Prozent, die regelmäßig daheim, am Arbeitsplatz oder anderswo online sind.

Anzeige

Nur 40 Prozent der über 60-Jährigen surfen

Die größten Unterschiede gibt es weiter nach Altersgruppen, wie die am Donnerstag in Mannheim veröffentlichten Daten zeigen. Der nahezu 100-prozentigen Netzpräsenz der jungen Erwachsenen steht eine lediglich 40-prozentige Nutzung bei den über 60-Jährigen gegenüber. Auch die Kluft zwischen Männern (80 Prozent) und Frauen (68 Prozent) hat sich noch nicht geschlossen, ist aber nicht so breit wie der digitale Graben nach Bildungsgrad: So sind 94 Prozent der Deutschen mit Abitur online, aber nur 42 Prozent der Hauptschulabsolventen ohne Lehre.

Gewisse Unterschiede hat die Forschungsgruppe Wahlen auch bei der Parteipräferenz ermittelt: Überdurchschnittlich viele Internet-Nutzer sind unter den Anhängern der Grünen (84 Prozent) und der FDP (82 Prozent). Danach folgen die Anhänger der Linken (76 Prozent) sowie von CDU (73 Prozent) und SPD (72 Prozent). Die Daten beruhen auf einer repräsentativen Befragung von 4.006 Deutschen über 18 Jahren.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs