Anzeige:
Mittwoch, 19.01.2011 12:31

HTML 5 bekommt eigenes Logo

aus dem Bereich Sonstiges

Mit einem markanten Logo will das internationale Konsortium für Web-Techniken die frühzeitige Verbreitung des künftigen Standards HTML5 fördern. Das World Wide Web Consortium (W3C) wolle mit dem am Dienstag (Ortszeit) vorgestellten Erkennungszeichen dazu ermutigen, HTML5 schon jetzt für die Gestaltung von Webseiten zu verwenden und so die für die Standardisierung zuständige Arbeitsgruppe zu unterstützen, teilte die Organisation mit.

Anzeige

Nachfolger von HTML 4.01

HTML5 ist der Nachfolger der zurzeit gültigen Standards HTML 4.01 und XHTML1.1. Das Paket möglicher Anweisungen für die Gestaltung einer Webseite wird mit HTML5 um mehrere Möglichkeiten ergänzt, damit zum Beispiel Filme ohne Zusatzprogramm (Plugin) direkt im Browser laufen können. Zu den rund 30 neuen Tags (das sind die in spitze Klammern gesetzten Elemente zur eindeutigen Bezeichnung von Bestandteilen einer Webseite) gehören auch Ergänzungen für das "semantische Web" - damit soll die Bedeutung von Informationen einer Webseite festgelegt und für Maschinen lesbar gemacht werden.

HTML
Neues HTML 5 Logo. Bild: W3C

Seit Januar 2008 hat HTML5 den Status eines "Working Drafts", also eines Arbeitsentwurfs. Es wird erwartet, dass HTML5 2012 den Status eines vorläufigen Standards (preliminary draft standard) erhalten wird. Bis zur endgültigen Verankerung wird es zwar noch mehrere Jahre dauern. Aktuelle Web-Browser unterstützen aber schon jetzt eine Vielzahl der neuen Möglichkeiten von HTML5.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Schaun wir mal... (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von schwank-it.net am 19.01.2011 um 12:39 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 06.03.2015
HelloMobil und Phonex locken mit Allnet-Flats zum Aktionspreis
Widersprüchliche Empfehlungen zum Leistungsschutzrecht
Bundesnetzagentur: Fahrplan für neue Frequenzauktion nicht gefährdet
Apple beantragt Patent: Das iPhone vor Wasser schützen
Apple Pay: Millionen-Schaden durch Betrug
Android: Sicherheitslücken per QR-Code finden
Zalando baut kräftig Stellen auf - europaweite Expansion
Daten-Backup: Wichtige Dokumente, Fotos und Videos sichern
RTL und das Fernseh-Problem von morgen
Donnerstag, 05.03.2015
Musik-Streamingdienste legen deutlich zu - Deutsche Künstler vorne
 Chef von Cyangon-Mod: Platzhirsche wie Samsung werden "geschlachtet"
 Von der Insulinpumpe bis zur Heizung: Vernetzte Geräte bringen neue Gefahren
 Huawei: Drei neue Smartphones vorgestellt - das Günstigste kostet 79 Euro
EU-Kommissar Oettinger will Netzneutralität mit Regeln gewährleisten
iPad Plus erscheint später - Display-Probleme
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs