Anzeige:
Donnerstag, 13.01.2011 17:46

Studie: Eltern beschränken Kindern Internet-Nutzung

aus dem Bereich Sonstiges

Jedes vierte deutsche Elternpaar beschränkt die Internetnutzung seiner Kinder mit spezieller Filter-Software. Damit sind deutsche Eltern weniger streng als der Durchschnitt der Mütter und Väter in der EU, wo jeder dritte dem Nachwuchs bestimmte Webseiten blockiert. Das ist das Ergebnis einer europaweiten Umfrage unter Eltern, die die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel vorstellte.

Anzeige

Computerprogramme sind kein Allheilmittel

Je nach Mitgliedstaat variierten die Zahlen deutlich, sagte ein Sprecher der für digitale Medien zuständigen EU-Kommissarin Neelie Kroes. So werde spezielle Software in Großbritannien von mehr als der Hälfte der Familien genutzt, in Rumänien hingegen nur von neun Prozent.

Computerprogramme seien jedoch "kein Allheilmittel", betonte der Sprecher. Es gebe auch andere Möglichkeiten, um zu kontrollieren, was Kinder sich im Internet anschauen. 58 Prozent der EU-weit befragten Mütter und Väter gaben an, in der Nähe zu bleiben, wenn ihr Nachwuchs im Internet surfe. 70 Prozent sagten, sie sprächen mit ihren Kindern über deren Internetnutzung.

Für die Studie wurden zwischen April und August 2010 EU-weit mehr als 25.000 Kinder und jeweils ein Elternteil befragt.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 02.07.2015
1&1: All-Net-Flats mit bis zu vierfachem Highspeed-Datenvolumen
Mittwoch, 01.07.2015
Einschränkungen für Fotos von Gebäuden erhält keine Mehrheit mehr im EU-Parlament
Yourfone startet bundesweit 100 Shops: Sechs Gratismonate für LTE- und Allnet-Flats
OLG: YouTube muss geschützte Musikvideos nach Hinweis unverzüglich sperren
Facebook-Chef Zuckerberg: In Zukunft werden auch Gefühle digital übertragen
1&1 startet DSL-Tarife für Geschäftskunden - neuer 1&1 Business-Service
Vodafone: Voice over LTE nun auch mit dem iPhone 6 möglich
1&1 VDSL Doppel-Flat durch Routerwahl günstiger: 5 Euro im Monat sparen
Studie: Mehr Zeit vor dem Fernseher dank neuer Online-Dienste
Streit um E-Book-Preise: Apple verliert Berufung
Dienstag, 30.06.2015
Apple Music gestartet - neue iOS-Version 8.4 verfügbar
"ShareTheMeal": Smartphone-App der UN soll hungernden Kindern helfen
Umstellung auf IP: Telekom-Kunden müssen Vertrag nicht vorzeitig verlängern
"Telekom Mail"-App jetzt auch für iPad und Android verfügbar
DISQ-Studie: Service der Smartphone-Hersteller leicht verbessert - Samsung vor Apple
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs