Anzeige:
Freitag, 07.01.2011 08:45

CES: Dell zeigt das Venue Smartphone

aus dem Bereich Mobilfunk

Dell hat die Chance genutzt, die weltgrößte Messe für Unterhaltungselektronik auch für die eigenen Zwecke zu nutzen. Neben dem Tablet PC Streak 7 wurde auch ein neues Smartphone angekündigt, das im Laufe der nächsten Wochen erhältlich sein soll. Details sind noch Mangelware, ein paar Informationen und ein Foto hat sich Dell aber schon entlocken lassen.

Anzeige

Smartphone mit großem Display

So wird das so genannte Venue Smartphone mit einem 4,1 Zoll großen AMOLED-Display mit stabilem Gorilla Glas ausgestattet sein. Außerdem will Dell eine 8-Megapixel-Kamera verbauen und wie Sony Ericsson beim Xperia arc auf eine geschwungene Form setzen, damit das Smartphone noch leichter in Hemd- und Hosentaschen verschwinden kann.

Kein Android 2.3

Dell Venue Smartphone
Venue Smartphone. Bild: Dell

Überraschend ist aber: auch wenn Googles Android-Betriebssystem zum Einsatz kommt, verzichtet Dell darauf, die aktuelle Version 2.3 Gingerbread zu installieren. Vielmehr kommt Android 2.2 zum Einsatz. Außerdem wird Flash 10.1 unterstützt.

Preis noch unbekannt

Zu welchem Preis und zu welchem Zeitpunkt Dell das Venue Smartphone auf den Markt bringen will, ist bisher noch unklar. Im Laufe der nächsten Wochen will der Konzern weitere Details kommunizieren.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs