Anzeige:
Freitag, 07.01.2011 17:01

CES: Netgear zeigt neue WLAN Router & Gateways

aus dem Bereich Computer

Im vergangenen Jahr hatte der Router- und Netzwerkspezialist Netgear auf der CES innovative Produktneuheiten vorgestellt. Auch in diesem Jahr kommt der Hersteller mit prall gefüllten Koffern nach Las Vegas. In der US-Wüstenstadt präsentiert Netgear unter anderem vier neue leistungsfähige WLAN-Router, die neue Maßstäbe setzen sollen. Außerdem bietet das Unternehmen einfach bedienbare IP-Lösungen für Service Provider, die sich auf mobile und kabelgebundene Netzwerklösungen spezialisiert haben. Mit letzteren Produkten soll es Providern ermöglicht werden zusätzliche Umsätze mit neuen Services zu erzielen.

Anzeige

Dualband WLAN-Router: N600 und N750

Mit dem N600 Wireless Router Premium Edition (WNDR3800) bringt Netgear einen Dualband Gigabit Router, der eine Reihe von Komfortfunktionen mitbringt. ReadyShare Remote erlaubt von jedem PC, Mac oder mit dem Internet verbundenen Smartphones oder Tablets einen Zugriff auf Dateien und Ordner. Drahtloses Drucken wird über ReadyShare Printer ermöglicht, jeder Multifunktionsdrucker lässt sich in das Netzwerk einbinden. Mit SteadyStream HD lassen sich HD Videos von der Festplatte mit weniger Verzögerungen beim Start und beim Buffern auf Netgears NeoTV Lösung streamen. Der N600, der auf einem 680 Megahertz Prozessor basiert, vermeidet die Nutzung hoch beanspruchter WLAN-Kanäle, um schnelle drahtlose Verbindungen zu ermöglichen. Integriert sind auch Kindersicherung, Gast-Netzwerk und die Messung der Bandbreite. Durch die Kompatibiltät mit Time Machine, eignet sich der Router auch, um auf angeschlossenen Festplatten Backups durchzuführen. Schließlich kommt mit dem N600 Premium Edition auch die kostenlose App Netgear Genie. Die Konsole ermöglicht die Verbindung und Überwachung des Heimnetzwerks, Netzwerkprobleme werden automatisch gelöst.

Netgear
Neue Netgear-Produkte: Dualband WLAN Router N600 Premium Edition (li.), WLAN Router N300 mit Powerline AV (re.)
Bilder: Netgear

Verfügbar ab dem zweiten Quartal 2011

Der Netgear N750 (WNDR4000) ist ebenfalls ein Gigabit WLAN-Router, der auf den zwei Frequenzbändern 2,4 und 5 Gigahertz (GHz) funkt. Auf dem 5 GHz Kanal werden laut Hersteller Geschwindigkeiten von bis zu 450 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) erreicht, das erlaubt ein störungsfreies, schnelles HD Video Streaming oder parallele Downloads. Ein ADSL-Modem mit WLAN Router sowie Gigabit Ethernet hat Netgear im Modemrouter N600 (DGND3700) verbaut. Integriert ist zudem ein 4-Port Gigabit Switch, ReadyShare Storage über zwei USB-Anschlüsse und ein DLNA Media Server. Beide N600 Router ermöglichen in beiden WLAN-Frequenzbändern eine Brutto-Datenübertragung von 300 Mbit/s. Die beiden Dualband WLAN-Router N600 Premium Edition und N750 sowie der N600 Modemrouter werden im Verlauf des zweiten Quartals 2011 verfügbar sein, Preise gibt Netgear erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 28.11.2014
Abkehr vom Netzwerk: Facebook stürzt bei Jugendlichen ab
"Sky Online" jetzt für Samsung Smart TVs verfügbar
Adventsaktion von maxxim: LTE-Allnet-Tarife ab 9,95 Euro im Monat
Verkauf von Secusmart: "Merkel-Phone" kommt zukünftig komplett von Blackberry
"Black Friday": Die Rabatt-Aktionen im Überblick
Telekom: "MagentaZuhause Hybrid" ab sofort bestellbar - LTE ohne Drossel-Limit
Oneplus One am Black Friday ohne Einladung erhältlich
Flatrates zum Verschenken: Tchibo bietet Jahres-Pakete für Smartphone und Tablet
helloMobil und Phonex: LTE-Allnet-Flats wieder ab 9,95 Euro
Verbraucherschützer: MeinPaket verwirrt mit Gutschein-Kaskaden
Internetriese unter Druck: Was fordert Europa von Google?
"Black Friday" bei Gravis: Schnäppchen oder nicht?
Donnerstag, 27.11.2014
Große Mehrheit dafür: Zugang zu Internet sollte Menschenrecht sein
BREKO-Netzbetreiber: Highspeed-Internet für 1 Million Haushalte für 2015 geplant
Einheitlicher Markenauftritt: Kabel BW heißt ab 2015 auch Unitymedia
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs