Anzeige:

Donnerstag, 06.01.2011 09:42

CES: Sony Ericsson Xperia arc mit Android 2.3

aus dem Bereich Mobilfunk

Der japanisch-schwedische Mischkonzern Sony Ericsson hat die CES in Las Vegas genutzt, um noch vor Beginn der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress im Februar ein neues Smartphone auf Basis von Android 2.3 vorzustellen: das Xperia arc. Hauptaugenmerk ist ein etwas extravagantes Bogendesign durch eine etwas gewölbte Rückseite.

Anzeige

Flache, gebogene Bauform

Mit einer Tiefe von knapp 9 Millimetern gehört das Xperia arc zu den flachsten Smartphones, die derzeit auf dem Weltmarkt erhältlich sind. In der Länge misst es 125 und in der Breite 63 Millimeter - bei einem Gewicht von 117 Gramm. Angetrieben wird das Touchscreen-Telefon von einem 1-Gigahertz-Prozessor von Qualcomm, der interne Speicher (512 Megabyte) ist über eine microSD-Karte auf bis zu 32 Gigabyte (GB) erweiterbar. Eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 8 GB ist im Lieferumfang bereits enthalten.

Sony Ericsson Xperia arc
Das neue Xperia arc. Bild: Sony Ericsson

Die integrierte Antenne funkt nicht nur in GSM-Netzen (Quadband), sondern ist auch bereit, Internet-Verbindungen über UMTS und HSDPA zu ermöglichen. Ergänzend dazu steht eine WLAN-Schnittstelle bereit. Durch das Menü wird über ein 4,2 Zoll großes TFT-Display navigiert, das 16,8 Millionen Farben darstellen kann. Der Bildschirm mit kratzfestem Mineralglas ist multitouchfähig und erlaubt eine Auflösung von 854x480 Bildpunkten.

Neue 8,1-Megapixel-Kamera

An weiteren Extras bietet das Xperia arc eine integrierte Kamera, die mit bis zu 8,1 Megapixeln auflöst, mit Autofokus und LED-Blitz ausgestattet ist sowie eine HD-Videoaufzeichnung (720p) ermöglicht. Ein neuer Sensor soll dafür sorgen, dass auch bei weniger guten Lichtverhältnissen wenig Bildrauschen entsteht, verspricht Sony Ericsson. Außerdem mit an Bord: Stereo-Bluetooth-Schnittstelle, Multimedia-Player, Radio, GPS, HDMI-Anschluss und verschiedene Google-Anwendungen.

Angeboten wird das neue Smartphone von Sony Ericsson in den Farben Blau und Silber. Es kommt im ersten Quartal des laufenden Jahres in den Handel und soll 599 Euro ohne Vertrag kosten.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 28.08.2014
Trotz Kostendruck: Zalando will weiterhin kostenlose Retouren anbieten
Urteil: "Kostenloses" Flirtportal darf nicht kostenpflichtig sein
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Telekom startet Vectoring: VDSL 100 in 20 Ortsnetzen ab sofort bestellbar
Brandgefahr: HP ruft Notebook-Netzkabel zurück
Apples HealthKit: Mediziner sehen Gesundheits-Plattform (noch) kritisch
FBI untersucht massiven Hackerangriff auf US-Großbanken - Attacke aus Russland?
Tele2: Partner-SIM-Karten drei Monate lang kostenlos
 LG G Watch R: Die Smartwatch mit rundem 1,3-Zoll-Touchscreen
Base-Aktion: 750 statt 500 MB im All-in-Tarif
Unitymedia KabelBW erweitert TV-Angebot um bis zu sechs neue Sender
Sexpartner gesucht: 17 Prozent der E-Plus-Kunden greifen zum Handy
Samsung Gear S: Computeruhr mit Mobilfunk-Anschluss ab Oktober erhältlich
Bericht: Apple will mit iPhones auch tragbares Gerät vorstellen
Mittwoch, 27.08.2014
BKA: Internetkriminalität nimmt weiter zu - geringe Aufklärungsquote
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs