Anzeige:
Mittwoch, 05.01.2011 10:31

Netflix erhält eigene Taste auf TV-Fernbedienungen

aus dem Bereich Sonstiges

Es ist ein Zeichen für den Wandel der TV-Branche in Amerika: Der Video-Downloaddienst Netflix bekommt eine eigene Taste auf den Fernbedienungen einiger Fernsehgeräte bekannter Hersteller wie Sony, Sharp und Toshiba.

Anzeige

Direkter Weg zu Web-Videos

Von Frühjahr an wollen mehrere Marken auch die Fernbedienungen ihrer Blu-ray-Player mit dem direkten Weg zum Web-Video versehen, wie Netflix am Dienstag mitteilte. Der Dienst hat in Nordamerika mehr als 16 Millionen Kunden und setzt die etablierten Videotheken seit längerem massiv unter Druck. So musste der US-Marktführer Blockbuster im vergangenen Jahr auch deshalb Insolvenz anmelden, weil sich viele Kunden ihren Wunschfilm mittlerweile lieber über das Internet nach Hause holen. Befeuert wird diese Entwicklung auch durch niedrige Abo-Preise: Netflix gibt es bereits ab acht Dollar im Monat.

Auch in Deutschland verlagert sich das Verleih-Geschäft zunehmend ins Internet - ein vergleichbarer Boom bleibt allerdings bislang aus. In den ersten neun Monaten des Vorjahres sank der Umsatz aus der Vermietung physischer Bildtonträger um 4 Prozent auf 174 Millionen Euro. Die Online-Vermietung generierte im selben Zeitraum mit 15 Millionen Euro Umsatz hingegen nicht einmal 10 Prozent des klassischen Geschäfts. Die Zahl der Transaktionen nahm jedoch deutlich zu und stieg von 2,5 auf 4,4 Millionen.

Christian Wolf / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs