Anzeige:
Dienstag, 04.01.2011 17:01

USA: Android überholt Apple

aus dem Bereich Mobilfunk

Spannend wie ein Pferderennen zeigt sich derzeit das Wettrennen der Handy-Betriebssysteme. Branchenliebling Apple muss im Stammland USA erstmals richtig Federn lassen: Nach Novemberdaten des Marktforschers Nielsen macht Konkurrent Android dem Apfel zunehmend das Leben schwer.

Anzeige

Neukäufer sind Android-Fans

Bei den Handy-Neukäufern der letzten sechs Monate lag das Google-Produkt nämlich mit 40,8 Prozent Marktanteil deutlich vor Apples iOS (26,9 Prozent). Das Blackberry OS schafft es trotz beachtlicher Verkaufszahlen nur noch auf 19,2 Prozent. Im Juni 2010 gab das RIM-Betriebssystem noch in 35 von 100 Neu-Handys den Takt an.

Der Blick auf den US-amerikanischen Gesamtmarktanteil dürfte die Softwareschmiede aus Cupertino wieder aufatmen lassen. Denn hier hat Apple OS noch mit 28,6 Prozent die Nase vorn, wenn auch nur knapp. Android folgt auch hier dicht auf mit 25,8 Prozent.

Gute Nachrichten für den kecken grünen Androiden, dessen "Lebkuchen"-Version 2.3 neuerdings unter dem Projektnamen Gingerbread auf dem Mobilfunk-Markt mitmischt.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Vergelcih von Äpfeln und Birnen! (8 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Bratzky am 05.01.2011 um 05:10 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 30.10.2014
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Apple-Chef Tim Cook: "Ich bin stolz, schwul zu sein"
Sky Online startet: Sky-Pakete ab 9,99 Euro online empfangen - monatlich kündbar
Xiaomi: Nur Samsung und Apple verkauften weltweit mehr Smartphones
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Samsung muss im Smartphone-Preiskampf Federn lassen: Gewinn bricht ein
US-Wissenschaftler wollen Autofahrern Handy-Nutzung am Steuer abgewöhnen
Mittwoch, 29.10.2014
Internet-Steuer Ungarn: Protest schwillt an - Regierung bleibt hart
Facebook stellt sich trotz Gewinnanstieg auf härtere Zeiten ein - Aktienkurs fällt
Aeromobil 3.0 vorgestellt: Autos lernen fliegen
Störungen im o2-Mobilfunknetz in Nordrhein-Westfalen
LG steigert Gewinn: Rekordabsatz bei Smartphones
Jimdo stellt App für Android vor: Eigene Homepage per Smartphone aktualisieren
Neuer Rekord: 255 Terabit pro Sekunde über Glasfaser
Weitere News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs