Anzeige:
Montag, 03.01.2011 09:44

BKA fordert EC-Karten ohne Magnetstreifen

aus dem Bereich Sonstiges

Ginge es einzig nach dem Willen des Bundeskriminalamts (BKA), dürfte es mit Magnetstreifen auf EC-Karten schon bald ein Ende haben. Weil der Betrug mit gefälschten Kredit- und EC-Karten in den letzten Monaten rasant an Fahrt gewonnen hat, wäre ein solcher Schritt durchaus zu begrüßen. Schließlich sorgt das so genannte Skimming für immer mehr Ärger bei Banken und ihren Kunden.

Anzeige

EC-Karten mit Chip-Technologie sind sicherer

Vertreter des BKA sagten der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ), dass es Betrügern nur dann schwerer gemacht werden könne, ihre Skimming-Methoden an den Tag zu legen, wenn der Magnetstreifen wegfalle. Kritisch sei vor allem, dass die meisten Karten weiterhin mit einem Magnetstreifen ausgeliefert werden, obwohl dies seit dem 1. Januar im Euro-Raum nach einer Umstellung auf Chip-Technologie nicht mehr notwendig sei.

Den Banken sei nun eine "Zwei-Karten-Strategie" vorgeschlagen worden. Kunden, die ihre Karten nur im Euro-Raum einsetzen, sollen eine Karte ohne Magnetstreifen bekommen. Jene fünf Prozent der Kunden, die auch außerhalb Europas mit ihrer Karte zahlen, sollen eine Version mit Chip und Magnetstreifen erhalten.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 20.11.2014
Oettinger: Provider-Wechsel nur in Ausnahmefällen einschränken
Acer Aspire R13: Convertibles mit neuer Display-Aufhängung im Handel
Apple will Beats-App auf iPhones und iPads vorinstallieren
Samsung: Galaxy Note Edge kann jetzt vorbestellt werden
BeoPlay H2: On-Ear-Kopfhörer von Bang & Olufsen für 199 Euro
Bye Bye Google! Firefox verwendet in Zukunft Yahoo
Aktivisten wollen Spionagesoftware auf Computern aufspüren
Jolla stellt erstes Tablet mit Sailfish OS vor
Linkin-Park-Konzert in Ultra-HD-Auflösung übertragen
Lufthansa-Piloten erhalten Microsoft-Tablet Surface Pro 3
NetCologne verlegt Glasfaser in Bergisch Gladbach
Apple streicht Gratis-Kennzeichnung bei Apps
Mittwoch, 19.11.2014
WhatsApp: Neues iOS-Update schützt nicht vor blauen Haken
Malware "NotCompatible.C" baut Botnetz aus Smartphones und Tablets auf
Privacygrade.org zeigt Datenschutz-Probleme von Android-Apps
Weitere News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs