Anzeige:

Samstag, 01.01.2011 00:01

onlinekosten.de wünscht ein frohes neues Jahr

aus dem Bereich Sonstiges

Herzlich Willkommen im Jahr 2011! In der Regel mit einem ordentlichen Feuerwerk sowie einer ordentlichen Party, vereinzelt aber auch (mehr oder weniger) besinnlich ohne hektische Betriebsamkeit, wurde das Jahr 2010 verabschiedet und (hoffentlich unfallfrei) in den Jahreswechsel hineingefeiert.

Anzeige

Ereignisreiches Jahr 2010

Die Redaktion von onlinekosten.de möchte die Gelegenheit nutzen, um sich an dieser Stelle bei ihren Lesern für die Treue in den vergangenen zwölf Monaten zu bedanken. Ein spannendes Jahr liegt hinter uns und wir freuen uns auf inzwischen knapp 1.000 Fans Fans bei Facebook und fast doppelt so viele Follower, die unseren Twitter-Kanal nutzen. Und weil wir immer wieder gerne neue Wege beschreiten, habe wir uns inzwischen auch bei YouTube eingefunden und stellen von Zeit zu Zeit neue Videos online.

Vertrauen auf Bewährtes, Fokus auf Neues

Ausruhen möchten wir uns auf dem Erreichten aber noch lange nicht. Fast 800.000 Unique Visitors im Monat wollen wir auch 2011 mit zahlreichen neuen Artikeln begeistern - und natürlich viele neue Leser hinzugewinnen. Um das zu erreichen, stehen schon jetzt viele spannende Projekte auf der Agenda und warten darauf, umgesetzt zu werden.

Mitte 2010 haben wir damit gegonnen, noch mehr eigenrecherchierte Artikel zu veröffentlichen. Weg von einfachen Pressemitteilungen, hin zu mehr investigativem Journalismus lautet seither die Devise. Das wollen wir auch 2011 fortführen. Wie immer laden wir unsere Leser ein, an der Themengestaltung auf unserem Portal mitzuwirken. Die Mitglieder unserer Redaktion freuen sich jederzeit über Hinweise und Tipps zu Themen aus der IT- und TK-Welt.

Doch nun heißt es erst einmal: Prosit Neujahr! Genießen Sie das Wochenende mit der Familie oder ein paar Freunden, um mit vollem Elan am Montag im neuen Jahr durchstarten zu können. Das werden auch wir tun, unsere Leser aber natürlich auch am ersten Wochenende des neuen Jahres mit aktuellen Nachrichten versorgen. Onlinekosten.de bleibt am Ball, seien Sie gespannt.

Im Namen des gesamten Teams,

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
 Suche

  News
Dienstag, 16.09.2014
Ein Tisch für zwei, bitte: Portal "Yelp" bietet Reservierung an
Windows Treshold: Enterprise Preview am 30. September
"Allnet-Starter": Vodafone-Tarif günstig auf crash-tarife.de
Google: Günstig-Smartphones zuerst in Indien
Gehackte Provider einig: Kein Zugriff durch Geheimdienste - Begründungen höchst unterschiedlich
Leistungsschutzrecht: Suchmaschinen WEB.DE, GMX und T-Online blocken BILD.de
E-Plus: Telefonate über LTE bald möglich
Uber droht Niederlage: Richter hält einstweilige Verfügung für gerechtfertigt
Netflix in Deutschland gestartet - sogar mit House of Cards
Apple erleichtert Löschen von geschenktem U2-Album
Snowden warnt Neuseeländer vor Überwachung durch NSA
Kurios: Extra-Gehweg für Handy-Nutzer eröffnet
Montag, 15.09.2014
RTL floppt mit App-Show "Rising Star" - Finale wird vorgezogen
Apple meldet neuen Rekord: Vier Millionen iPhone 6 in 24 Stunden vorbestellt
iTunes-Karten günstiger: Geld sparen bei REWE, Edeka und Marktkauf
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs