Anzeige:
Donnerstag, 25.11.2010 12:16

"Qriocity": Sony startet Video on Demand Service

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Anfang September kündigte der japanische Elektronikkonzern Sony einen neuen Musik- und Videodienst an. Ab sofort ist der Qriocity getaufte Video on Demand Service in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien verfügbar. Über Qriocity will Sony eine breite Auswahl an digitalen Entertainment-Inhalten bereitstellen. Zum Start des neuen Dienstes findet sich auf der Plattform zunächst ein Pay-per-View-Angebot mit mehreren hundert Filmen, darunter auch aktuelle Neuerscheinungen. Demnächst soll auch Musik, Spiele sowie E-Books zum Abruf auf Knopfdruck angeboten werden.

Anzeige

Wachsende Anzahl von HD-Inhalten

Qriocity streamt Kinofilme in hochauflösender Qualität auf internetfähige Sony Bravia TVs, Blu-ray Player, Blu-ray Home Theater-Systeme oder die Network Box SMP-N100. Über das jeweilige Endgerät ermöglicht der neue Sony-Dienst per Fernbedienung das Browsen in dem Filmangebot von Qriocity, die Suche nach Filmtiteln, den Start einer Vorschau und die Auswahl von Filmen. Aus einer wachsenden Videothek mit hunderten Blockbustern aller großen Hollywood-Studios können Filmfreunde sich Titel ausleihen. Neben Neuerscheinungen findet sich laut Sony auch eine breite Auswahl beliebter Klassiker und Filme in Originalsprache im Angebot. Viele der Filme sollen sowohl in SD- als auch in HD-Qualität verfügbar sein. Registrierte Nutzer können sich online auf www.qriocity.com über die regelmäßig neu hinzugekommenen Filmtitel informieren. Um eine optimale Wiedergabequalität zu gewährleisten, empfiehlt Sony zum Empfang von SD-Filmen eine Internetverbindung von mindestens 1,5 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) sowie von mindestens 4,5 Mbit/s für HD-Inhalte.

Sony Qriocity VOD
Qriocity: Sony streamt Filme und andere digitale Inhalte per Pay-per-View. Bild: Sony

Filmausleihe ab 2,99 Euro für 48 Stunden

Der neue VOD-Service findet sich im Hauptmenü unter dem Qriocity-Icon. Nach der "Ausleihe" eines Films haben die Kunden bis zu 14 Tage Zeit, den Film zu starten. Ein gestarteter Stream lässt sich innerhalb von 48 Stunden beliebig oft anschauen. Klassiker in SD-Qualität stehen ab 2,99 Euro zur Ausleihe bereit, aktuelle Filme schlagen mit 3,99 Euro zu Buche. Für HD-Inhalte berechnet Sony entsprechend 3,99 Euro beziehungsweise 4,99 Euro für neue Blockbuster.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 01.04.2015
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Kabel Deutschland erweitert WLAN-Netz: Über 750.000 Hotspots
Apple recycelt Android-Handys - iPhone dadurch günstiger
WhatsApp: Telefon-Funktion für alle Android-Nutzer freigeschaltet
Pebble Time: 20 Millionen Dollar eingesammelt - Gravuren als Dankeschön
o2 und E-Plus: National Roaming vorzeitig gestartet
Vernetzte Geräte: IBM pusht Internet der Dinge mit drei Milliarden Dollar
Facebook: Fünf Android-Apps für den Messenger
Microsoft: "Halo 5" kommt Ende Oktober auf die Xbox One
Montag, 30.03.2015
Orbitcom sucht den "lahmsten Surfer Deutschlands"
"Big Brother" aus einer Hand: Norddeutsches Abhörzentrum soll 2020 starten
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs