Anzeige:
Samstag, 20.11.2010 11:01

Humax: Maxdome-Videos auch für HD-Fox+

aus dem Bereich Sonstiges

Der südkoreanische Receiver-Hersteller Humax hat ab sofort den neuen Hybrid-Receiver HD-Fox+ für Satellitenfernsehen und Internet-basierte Zusatzangebote im Sortiment. Die Besitzer können sich ab sofort Filme und Serienfolgen der Videoplattform Maxdome über die Set-Top-Box auf den Fernsehschirm holen.

Anzeige

Zugriff per TV-Portal

Damit erweitern Humax und der Video-Anbieter ihre seit August 2010 bestehende Zusammenarbeit. Bisher kamen die Nutzer des Multimedia-Receivers iCord HD+ in den Genuss des Video-Angebotes von Maxdome. Das, so die Südkoreaner, gilt nun auch für Besitzer des neuen HD-Fox+.

Der Hybridreceiver stellt über die Nutzeroberfläche des TV-Portals zunächst eine Internet-Verbindung zu Maxdome her. Nach einer kostenlosen Registrierung auf dem Online-Portal können die Anwender direkt auf das gesamte Video-Angebot zugreifen, so Humax.

Der Nutzer wählt mit der Receiver-Fernbedienung die gewünschte Sendung aus. Neben einem breiten Spielfilm- und Serienangebot stehen Magazine, Shows, Dokumentationen, Musik- und Kindersendungen zur Auswahl.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Stiftung Warentest: Im Schnitt 33 Tage auf einen DSL-Anschluss warten
Einer der ersten Apple-Computer erzielt Rekordpreis bei Auktion
Nokia mit deutlichem Umsatzplus
Google Inbox: Die E-Mails werden jetzt zum News-Feed
Kabel BW: Horizon ab 3. November bestellbar - 3play-Pakete mit bis zu 200 Mbit/s
Unitymedia KabelBW beschleunigt ab 3. November auf 200 Mbit/s - Highspeed-Pakete im Überblick
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs