Anzeige:

Samstag, 20.11.2010 11:01

Humax: Maxdome-Videos auch für HD-Fox+

aus dem Bereich Sonstiges

Der südkoreanische Receiver-Hersteller Humax hat ab sofort den neuen Hybrid-Receiver HD-Fox+ für Satellitenfernsehen und Internet-basierte Zusatzangebote im Sortiment. Die Besitzer können sich ab sofort Filme und Serienfolgen der Videoplattform Maxdome über die Set-Top-Box auf den Fernsehschirm holen.

Anzeige

Zugriff per TV-Portal

Damit erweitern Humax und der Video-Anbieter ihre seit August 2010 bestehende Zusammenarbeit. Bisher kamen die Nutzer des Multimedia-Receivers iCord HD+ in den Genuss des Video-Angebotes von Maxdome. Das, so die Südkoreaner, gilt nun auch für Besitzer des neuen HD-Fox+.

Der Hybridreceiver stellt über die Nutzeroberfläche des TV-Portals zunächst eine Internet-Verbindung zu Maxdome her. Nach einer kostenlosen Registrierung auf dem Online-Portal können die Anwender direkt auf das gesamte Video-Angebot zugreifen, so Humax.

Der Nutzer wählt mit der Receiver-Fernbedienung die gewünschte Sendung aus. Neben einem breiten Spielfilm- und Serienangebot stehen Magazine, Shows, Dokumentationen, Musik- und Kindersendungen zur Auswahl.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 21.12.2014
TV-Jahr 2014: Tatort boomt, Fernseh-Show stirbt
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Bundesregierung will Firmen zu mehr Sicherheit im Netz verpflichten
Crowdfunding in der Landwirtschaft: Der Bauer mit den dicksten Kartoffeln
Streikpause bei Amazon am Sonntag - Ausstand soll Montag weitergehen
Samstag, 20.12.2014
Trendforscher Horx warnt vor ständigem Online-Sein
Weißrussland erleichtert Verbote regimekritischer Onlineforen
Abzockvorwürfe: Millionenstrafe für T-Mobile US
Instagram löscht Millionen von Spam-Konten - Justin Bieber & Co verlieren Follower
Telekom Adventsaktion: 24 Monate 10 Prozent Online-Rabatt auf MagentaMobil
Rekordstreik bei Amazon bis Heiligabend - Verdi klagt gegen Sonntagsarbeit
Telekom plant Verkauf von T-Online an Axel Springer
OnePlus: Kommt das Mini?
Weitere News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs