Anzeige:

Montag, 18.10.2010 12:51

Fonic: Speed-Drosselung erst ab 500 Megabyte

aus dem Bereich Mobilfunk

Gute Nachrichten für alle Kunden von Fonic, die das Handy-Internet-Paket, also die Internet-Flatrate für das Handy nutzen. Ab sofort wird die Surf-Geschwindigkeit später auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Anzeige

Inklusivvolumen wird mehr als verdoppelt

Wie Fonic über das Netzwerk Twitter bekannt gegeben hat, erfolgt eine Reduzierung der Bandbreite künftig nicht schon bei Erreichen eines Datenvolumens von 200 Megabyte, sondern erst bei Verbrauch von mehr als 500 Megabyte. Damit trägt Fonic der wachsenden Nachfrage an mobilen Internet-Inhalten und der immer stärkeren Verbreitung von Smartphones Rechnung.

Am Preis ändert sich derweil nichts. Wer bereit ist, monatlich 9,95 Euro zu zahlen, kann mit seiner Fonic-SIM-Karte über das Netz der Muttergesellschaft o2 das Internet erkunden. Wird das Datenlimit erreicht, ist eine weitere Nutzung des weltweiten Datennetzes ohne Aufpreis möglich, aber eben mit deutlich reduzierter Bandbreite.

SIM-Karte mit 30 Euro Startguthaben erhältlich

Bestellungen sind für Bestandskunden über eine kostenlose SMS mit dem Inhalt "START HANDYINTERNET" an die Kurzwahl 36642 möglich. Neukunden erhalten die SIM-Karte von Fonic derzeit mit 30 Euro Startguthaben.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 22.07.2014
Nvidia Shield Tablet: Spiele-Tablet mit Gamepad
Xiaomi: Mi4 angeblich schnellstes Smartphone der Welt - Fitnessband für knapp 10 Euro
Betrugsfälle an Geldautomaten: Weiterhin Millionenschaden durch Skimming
Microsofts Nokia-Deal: Finnland fühlt sich betrogen
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Dota 2 Gaming-Turnier: Computerspielern winkt höhere Prämie als Fußball-Weltmeistern
Mobiltelefone überholen in China PCs als wichtigsten Weg ins Internet
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs