Anzeige:

Mittwoch, 04.08.2010 00:01

Kabel Deutschland: Neue Doppel-Flat ab 19,90 Euro

aus dem Bereich Breitband

Der Münchener Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) erweitert seine Internet & Telefon-Produktfamilie um eine neue, günstige Doppel-Flat. Die Grundgebühr ist preislich zunächst unterhalb von 20 Euro im Monat angesiedelt.

Anzeige

Internet & Telefon 6 plus ab 19,90 Euro

Ab sofort können Neukunden bis Anfang September das neue Doppel-Flat Paket Internet & Telefon 6 plus für 19,90 Euro pro Monat im ersten Jahr buchen. Danach berechnet Kabel Deutschland 24,90 Euro monatlich. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei zwölf Monaten. Ins Internet geht es mit bis zu 6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) - ausreichend für viele Anwendungen. Der Upload liegt bei bis zu 480 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s). Der Festnetz-Telefonanschluss verfügt über zwei Leitungen, so dass auch zwei Personen gleichzeitig Gespräche führen können. Bis zu sechs Rufnummern stehen den Kunden insgesamt zur Verfügung. Eine bestehende Rufnummer lässt sich zu Kabel Deutschland mitnehmen. Bei Online-Bestellung der neuen Doppel-Flat gibt es außerdem einen WLAN-Router gratis dazu. Die Installation der Geräte vor Ort durch einen Servicetechniker erfolgt kostenlos. Ein Kabelfernsehvertrag ist zur Buchung von Internet & Telefon 6 plus nicht notwendig.

Kabel Deutschland Internet
Kabel Deutschland startet die günstige Doppel-Flat Internet & Telefon 6 plus. Screenshot: onlinekosten.de

Neue Doppel-Flat günstiger als bestehendes 6 Mbit/s Paket

Bereits seit längerem bietet der Kabelnetzbetreiber den Tarif Internet & Telefon 6 an. Ein Jahr lang berechnet KDG hierfür einen reduzierten Preis von 12,90 Euro statt 19,90 Euro im Monat. Allerdings ist nur in den ersten drei Monaten eine Telefon-Flatrate als Option kostenlos inklusive, danach stellt KDG monatlich 9,90 Euro in Rechnung. Im Vergleich zeigt sich, dass die neue Doppel-Flat auf Sicht von einem Jahr bereits insgesamt rund fünf Euro günstiger ist. Ab dem zweiten Jahr vergrößert sich die Differenz noch weiter zugunsten der neuen Doppel-Flat. Es empfiehlt sich hier also die Buchung von Internet & Telefon 6 plus, wenn ohnehin mit einer günstigen Doppel-Flat geliebäugelt wird.

Wir bieten eine der günstigsten Doppelflats an", sagt Levent Demirörs, Direktor Produktmanagement Internet und Telefon bei KDG. "Mit unserem unabhängigen, hochmodernen Kabel-Glasfaser-Netz können wir passende Angebote für jeden Bedarf machen", so Demirörs weiter. Beim Blick auf den Markt finden sich aber ähnliche Angebote. Bei 1&1 lässt sich etwa aktuell für den Zeitraum von 24 Monaten die 1&1 Surf & Phone Flat Special für 19,99 Euro monatlich buchen. Die Bandbreite liegt hier im Downstream bei bis zu 16 Mbit/s. Unitymedia hält in seinem Kabelnetz in Nordrhein-Westfalen und Hessen zudem 2play 32.000 ein Jahr lang bereits für 20 Euro monatlich bereit.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 28.07.2014
Media Markt gibt 19 Prozent Rabatt: Smartphones, Tablets & Co zum Schnäppchenpreis
Nicht ohne mein Smartphone: Verzicht aufs Handy fällt schwer
Nano-Spray macht Smartphones wasserdicht
Ex-Telekom-Chef Ron Sommer im Interview: Der Machtverlust war schwer zu verkraften
Google-Steuer in Spanien: Für einen Link muss gezahlt werden
Kampf um Kopfhörer: Bose verklagt Beats - Übernahme durch Apple schwieriger
M-net: Glasfasernetz erreicht bereits 60.000 Haushalte im Main-Kinzig-Kreis
Easybell startet Glasfaserangebot: "Komplett glasfaser" ab 19,95 Euro
Sonntag, 27.07.2014
"Hidden Cash": Schatzsuche im Tiergarten - Berliner auf der Jagd nach Geldumschlägen
Innenministerium: Überwachung von Facebook und Twitter kein Grundrechtseingriff
BlackBerry-Chef sieht Wende: "Wir sind außer Gefahr"
"Focus": Telekom will Glasfaserausbau vorantreiben - Highspeed-Internet für 50 Städte
Handy des "Bild"-Chefs mit Nachricht von Ex-Bundespräsident Wulff kommt ins Museum
GMX/Web.de-Chef kritisiert: "De-Mail steht in Deutschland immer noch am Anfang"
Hannspree zeigt neues Hannspad: 10,1 Zoll Tablet mit Android 4.4. für 169 Euro
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs