Anzeige:

Montag, 05.07.2010 14:22

Wetter.com: Internet-Stick mit Tagesflatrate

aus den Bereichen Breitband, Mobilfunk

Das nach eigenen Angaben größte Wetterportal in Deutschland mischt jetzt auch bei Tarifen für das Surfen im mobilen Internet mit: In Zusammenarbeit mit Telefónica o2 startet der wetter.com Sonnenscheintarif mit Internet-Stick. Zur Auswahl stehen drei Prepaid-Varianten.

Anzeige

Internet-Stick für 29,95 Euro

Zum einen gibt es eine Tages-Flatrate, die mit 2,95 Euro pro Kalendertag abgerechnet wird. Ab einem Datenverbrauch von 1 Gigabyte (GB) wird hier die maximal verfügbare HSDPA-Bandbreite auf GPRS-Niveau gedrosselt. Alternativ wird die Monatsflatrate 500 für 9,95 Euro monatlich angeboten, mit der im Monat bis zu 500 Megabyte (MB) ungebremst verbraucht werden können. Die dritte Variante ist die Monatsflatrate 5000 für 24,95 Euro pro Monat. Wie der Name schon nahelegt, tritt die GPRS-Bremse in diesem Tarif erst bei 5.000 MB, also 5 GB in Kraft.

Der dazugehörende wetter.com Internet-Stick kostet einmalig 49,95 Euro. Zur Einführung kann er allerdings bei Buchung bis zum 4. Oktober für vergünstigte 29,95 Euro ergattert werden. Der angebotene Surfstick Huawei E1550 unterstützt maximal HSDPA mit bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Im Netz von o2 wären theoretisch bis zu 7,2 Mbit/s möglich. Der Tarif hat keine Laufzeit und keinen Mindestumsatz. Mit Aktivierung der SIM-Karte wird ein Startguthaben in Höhe von 8,85 Euro gutgeschrieben, das einem Wert von 3 Tagesflatrates entspricht. Für den Surfstick mit Net-Lock fallen allerdings 4,95 Euro Versandkosten an.

wetter.com Internet-Stick
"Sonnenscheintarif" von wetter.com mit Surfstick.
Screenshot: onlinekosten.de

Maximal mit 3,6 Megabit pro Sekunde

Neues Guthaben für den wetter.com Sonnenscheintarif kann über eine Prepaid-Karte von o2 per Lastschrift oder Überweisung aufgeladen werden. Weitere Details und eine Bestellmöglichkeit finden sich unter www.wettercom-internet-stick.de.

Ähnliche Datentarife im o2-Netz haben beispielsweise auch Tchibo oder klarmobil im Angebot. Bei beiden ist aber die Flatrate mit 5 GB Datenvolumen bereits für 19,95 Euro zu haben. Beim Kaffeeröster gibt es zudem den USB-Surfstick derzeit für nur 19,95 Euro.

Michael Posdziech
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 03.09.2014
Kabel Deutschland: Verfügbarkeit von "Select Video" wird stark ausgebaut
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Weitere News
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs