Anzeige:

Donnerstag, 24.06.2010 15:20

QSC: SDSL-Pakete werden flexibler und günstiger

aus dem Bereich Breitband

Der Kölner Telekommunikationsanbieter QSC hat seine DSL-Produktpalette für Geschäftskunden überarbeitet. Über das eigene Next Generation Network bietet QSC etwa mit den Q-DSLmax Paketen symmetrische DSL-Tarife an. Kunden haben nun die Auswahl zwischen mehr Bandbreiten. Zudem lassen sich bei Bedarf Backup- und Telefonieprodukte hinzubuchen. QSC verspricht außerdem monatliche Preissenkungen von bis zu 33 Prozent - abhängig von der Vertragslaufzeit. Die Produkte sind jetzt auch als Wholesale-Angebot für Reseller und Provider erhältlich.

Anzeige

Sparen bei längerer Vertragslaufzeit

Q-DSLmax bietet nun sieben symmetrische Bandbreiten und basiert auf S.HDSL/D.HDSL.bis-Technologie. Das kleinste Paket bietet im Up- und Download Geschwindigkeiten von bis zu 2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und ist wahlweise mit 12-, 24- oder 36-monatiger Vertragslaufzeit ab 109 Euro netto monatlich erhältlich. Darüber hinaus stehen auch Tarife mit 4, 6, 8, 10, 15 sowie 20 Mbit/s zur Auswahl. Statt bislang netto 899 Euro im Monat zahlen Kunden für Q-DSLmax mit 10 Mbit/s bei dreijähriger Vertragslaufzeit nun 599 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Die maximale symmetrische Geschwindigkeit von bis zu 20 Mbit/s gibt es ab 899 Euro netto im Monat.

Das einmalige Einrichtungsentgelt entfällt bei dreijähriger Laufzeit und liegt ansonsten je nach Vertragslaufzeit und Bandbreite zwischen 49 und 449 Euro. Inklusive ist jeweils immer ein vorkonfigurierter DSL-Router, der auch das Hinzubuchen weiterer Voice- und Backup-Produkte erlaubt. Ein fester IP-Adressbereich ermöglicht zudem das Betreiben eigener Server.

Q-DSLoffice bietet alternativ auch ADSL2+ Produkte

Geschäftskunden, die keine symmetrischen Bandbreiten benötigen, bietet QSC weiterhin Q-DSLoffice mit ADSL2+-Geschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s ab netto 34 Euro monatlich an. Der Upload von Dateien erfolgt mit 1 Mbit/s. QSC garantiert für seine netzeigenen Produkte Q-DSLmax und Q-DSLoffice eine Endkundenverfügbarkeit von mindestens 98,9 Prozent. Eine kostenlose Hotline steht QSC-Kunden nach Unternehmensangaben rund um die Uhr zur Verfügung.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Schön wär lieber mal ein Resellprodukt auf VDSL-Basis (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von MacGoof am 24.06.2010 um 18:40 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 24.07.2014
Amazon-Aktion: Kindle Fire HD ab 79 Euro
Hintergrund: So funktioniert Nutzer-Tracking per Canvas Fingerprinting
Telekom killt Nutzer-Tracking per Canvas Fingerprinting
Skype 5.0 für Android sucht selbständig nach Freunden
BSkyB könnte Vereinbarung über "Sky Europe" schon am Freitag verkünden
helloMobil senkt Preis für Flat XM 2000 plus auf 19,95 Euro
Nokia reduziert Verlust, neues Kerngeschäft aber hart umkämpft
LG : Hoher Gewinn dank Smartphones und 4K-Fernsehern
Hacker klauen bei EZB Kontaktdaten und fordern Geld
O2 Prepaid: Neue Smartphone-Tarife - ungenutztes Datenvolumen verfällt nicht mehr
Microsoft plant nur noch eine Windows-Version für Desktop und Smartphone
Amazon Wallet: Mit der Payment-App an die Ladenkasse
Trotz iPad-Schwäche: Apple-Chef Cook glaubt an Zukunft mit Tablets
Smartphone-Werbung macht Facebook reich - Nutzerzahl steigt auf 1,32 Milliarden
Mittwoch, 23.07.2014
Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber - 1.000 Euro Strafe für private Fahrer
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs