Anzeige:

Mittwoch, 21.04.1999 01:07

Fusion zwischen der Deutschen Telekom und Telecom Italia geplatzt?

aus dem Bereich ISDN/Analog

Nachdem es gestern noch so aussah als wäre die Fusion der beiden bereits unter Dach und Fach, ist das heute nicht mehr ganz so klar. Die geplante Pressekonferenz, welche heute um 11:30 hätte stattfinden sollen wurde auf verschoben. Die Italiener scheinen sich noch nicht einig zu sein, was wohl daran liegt, das der Deutsche Staat noch 72% der Deutschen Telekom besitzt. Die Italiener haben Angst das somit der Deutsche Staat die Kontrolle über sie übernehmen könnte. Die Regierungen der beiden Länder äußerten sich positiv zu den Plänen.

Anzeige
Inzwischen gibt es weitere Gerüchte zu Fusionsplänen der Deutschen Telekom. Eines besagt, das die Telekom das US-Unternehmen Sprint übernehmen möchte. Zur Zeit sind sie an diesem Unternehmen mit 10% beteiligt. Ein anderes Gerücht besagt, das die Deutsche Telekom das britische Unternehmen Cable & Wireless übernehmen möchte.

Währenddessen ärgert sich Mannesmann kräftig. Die Düsseldorfer wollten die Mehrheit an Italiens führendem privatem Mobilfunkbetreiber Omnitel und am Festnetzbetreiber Infostrada übernehmen. Dies könnte aber nur Zustande kommen, wenn Olivetti die Telecom Italia übernehmen würde.
Steffen Hofmann
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Nach Übernahme durch Amazon: Streaming-Dienst Twitch erweitert inhaltliche Ausrichtung
Weitere News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs