Anzeige:
Donnerstag, 11.02.2010 10:39

o2 o: All-Net-Flatrate für 40 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk
Knapp eine Woche nach der Ankündigung von congstar, die All-Net-Flatrate Full Flat noch bis Ende April zum Aktionspreis in Höhe von 59,95 Euro während der gesamten Vertragslaufzeit anzubieten, setzt o2 zum Konter an. Ab kommenden Montag (15. Februar) wird der Tarif o2 o mit einem deutlich heruntergesetzten Kosten-Airbag angeboten.

Anzeige
Alle Standard-Gespräche für 40 Euro

Heißt im Detail: wer über die o2-Homepage oder in o2-Shops in ausgewählten Städten einen Vertrag über den Tarif o2 o abschließt, zahlt während der gesamten Vertragslaufzeit am Monatsende für Standard-Gespräche und SMS in deutsche Fest- und Mobilfunknetze nie mehr als 40 Euro. Normalerweise greift die Kostenbremse erst bei 60 Euro wenn ein Vertrag im Fachhandel abgeschlossen wird beziehungsweise bei 51 Euro bei einer Online-Bestellung.

Standardmäßig werden alle nationalen Standard-Telefonate mit 15 Cent pro Minute abgerechnet. Der gleiche Preis wird für den Versand einer SMS fällig. Das ist etwas mehr als bei klassischen Mobilfunk-Discountern, auf eine monatliche Grundgebühr oder einen monatlichen Mindestumsatz wird bei o2 aber ebenso verzichtet wie auf eine lange Vertragslaufzeit. Es gilt schlicht das Motto: wer viel innerhalb Deutschlands telefoniert und SMS schreibt, zahlt dafür maximal 40 Euro, wer nicht telefoniert, zahlt auch nichts.

Flatrate ist auch offline zu haben

Die Sonderaktion gilt sowohl für Neukunden, als auch für alle Bestandskunden, die ihren Vertrag verlängern. Im Online-Shop bis zum 22. Februar, im Fachhandel sogar bis zum 27. Februar. Abseits der o2-Homepage gilt die Aktion in den Shops folgender Städte:
  • Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn
  • Dortmund, Düsseldorf, Duisburg
  • Essen
  • Frankfurt/Main
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg
  • Wuppertal
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Bestandskunden o2 o?? (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Wisi am 12.02.2010 um 10:46 Uhr
 Siehst du E-Plus, so wird das gemacht.... (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von fruli am 11.02.2010 um 19:08 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 25.04.2015
Schwacher Start für Jay Z's Streaming-Dienst Tidal
Freitag, 24.04.2015
"Spiegel": Bundestrojaner des BKA ist im Herbst einsatzbereit
Hacker-Attacken: Intel-Manager schlägt Sicherheitsbranche gemeinsamen Schutzwall vor
Comcast sagt Fusion mit Time Warner ab
Nur jede vierte Firma in Deutschland nutzt Highspeed-Internet mit mindestens 30 Mbit/s
"WSJ": EU könnte neuen Regulierer für mächtige Internetkonzerne schaffen
DeutschlandSIM: LTE-Allnet-Flats ab 12,99 Euro - bis zu 10 GB LTE-Datenvolumen
Apple Watch wird ausgeliefert: Lange Schlangen vor den Läden bleiben aus
Google steigert Gewinn - Schwung durch mobile Werbung
Microsoft: Weniger Umsatz mit Windows - Cloud-Geschäft boomt
Amazon macht erneut Verlust - Cloud-Geschäft wächst rasant
Apple Watch: Bereits über 2.200 Apps zum Marktstart verfügbar
Donnerstag, 23.04.2015
Hello: Facebook stellt Telefonie-App für Android vor - Anzeige von Profil-Daten des Anrufers
Tchibo mobil: Smartphone-Tarif mit Internet-Flat und Inklusiveinheiten für 8,95 Euro
Verleger warnen: Urheberrecht darf nicht ausgehöhlt werden
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs