Anzeige:
Freitag, 29.01.2010 11:38

Über 500 Millionen UMTS-Nutzer weltweit

aus dem Bereich Mobilfunk
Neuigkeiten vom internationalen Mobilfunkmarkt: das UMTS Forum hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass im Januar die Schwelle von weltweit 500 Millionen aktivierten UMTS-Karten überschritten wurde. Ein Meilenstein, der acht Jahre nach dem Start des ersten UMTS-Netzes in Japan erreicht werden konnte. 40 Prozent dieser halben Milliarde UMTS-Nutzer habe die Möglichkeit, das mobile Internet auf Basis von HSDPA zu nutzen, heißt es seitens des Konsortiums, dem unter anderem Alcatel Lucent und Nokia Siemens Networks angehören.

Anzeige
HSPA+ folgt auf HSDPA

Basierend auf Daten von Wireless Intelligence wurde zudem bekannt, dass weltweit über 300 UMTS-Netzwerke in Betrieb sind. Bekanntermaßen vier davon in Deutschland. Bestätigt sind ferner 35 HSPA+-Netzwerke, in denen mit bis zu 28 Megabit pro Sekunde im Internet gesurft werden kann. Hierzulande hatte zuletzt o2 einen Testlauf in München gestartet, bei E-Plus ist der Aufbau entsprechender HSPA-Infrastruktur über den Partner ZTE fest eingeplant.

Bereits 40 LTE-Netze bestätigt

Für das laufende Jahr wird nicht nur ein starkes Wachstum bei HSDPA- und HSPA+-Netzen erwartet, sondern auch der Startschuss für die vierte Mobilfunkgeneration LTE (Long Term Evolution). Bereits mehr als 40 Mobilfunk-Netzbetreiber hätten Pläne bestätigt, bis 2012 ein LTE-Netz starten zu wollen, heißt es seitens des UMTS-Forums. Das erste kommerzielle LTE-Netz wurde Mitte Dezember in Stockholm und Oslo von Telia Sonera gestartet.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs