Anzeige:
Mittwoch, 06.01.2010 18:44

Neu: Samsung Glamour S5150 und Glamour S7070

aus dem Bereich Mobilfunk
Nicht etwa in Las Vegas auf der Consumer Electronics Show, sondern vielmehr auf der Mercedes-Benz Fashion Week (20. bis 23. Januar in Berlin) wird Samsung zwei neue Fashion-Handys vorstellen, die speziell auf die Bedürfnisse einer weiblichen Zielgruppe zugeschnitten sind. Das etwas gewöhnungsbedürftige Design der neuen Glamour-Serie, gepaart mit exklusiven Features, soll die weibliche Kundschaft ansprechen.

Anzeige
Samsung Glamour S5150

Den Auftakt macht das Klapphandy Samsung Glamour S5150, das bereits im Februar dieses Jahres im Fachhandel erhältlich sein soll. Es ist mit einer Triband-Antenne ausgestattet und erlaubt die mobile Internetnutzung über GPRS und den Datenbeschleuniger EDGE. UMTS und HSDPA werden nicht unterstützt. Auffallend ist die silber-glänzende Rückseite im Waben-Design.

Das Hauptdisplay auf der Innenseite misst 2,2 Zoll im Durchmesser und kann bei einer Auflösung von 240x320 Pixeln 16 Millionen Farben darstellen. Auf der Außenseite kommt ein zweites Display zum Einsatz, das allerdings geschickt verspiegelt wurde und nur dann sichtbar wird, wenn es auch wirklich benötigt wird.


Samsung Glamour S5150. Bilder: Samsung Mobile
Der interne Speicher fällt mit 40 Megabyte vergleichsweise klein aus, ist aber über eine microSD-Karte auf bis zu 8 Gigabyte erweiterbar. Dies macht spätestens dann Sinn, wenn die integrierte 3,2-Megapixel-Kamera oder der MP3-Player genutzt werden. Musik-Freunde dürfen sich zudem über ein Radio freuen. Weitere Extras sind eine Bluetooth-Schnittstelle (Version 2.1), ein USB 2.0-Anschluss sowie die Möglichkeit im Notfall schnell und unkompliziert einen Notruf an vorprogrammierte Empfänger zu senden. Ein Täuschungsanruf simuliert einen eingehenden Anruf und kann auf diese Weise aus unbequemen Situationen befreien.

Samsung will das 83 Gramm leichte und 94x47x17 Millimeter kleine Handy für 249 Euro anbieten. Es liefert eine Gesprächszeit von bis zu 7 Stunden sowie eine Bereitschaftszeit von bis zu 19 Tagen.
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Nokia mit deutlichem Umsatzplus
Google Inbox: Die E-Mails werden jetzt zum News-Feed
Kabel BW: Horizon ab 3. November bestellbar - 3play-Pakete mit bis zu 200 Mbit/s
Unitymedia KabelBW beschleunigt ab 3. November auf 200 Mbit/s - Highspeed-Pakete im Überblick
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs