Anzeige:
Mittwoch, 06.01.2010 18:44

Neu: Samsung Glamour S5150 und Glamour S7070

aus dem Bereich Mobilfunk
Nicht etwa in Las Vegas auf der Consumer Electronics Show, sondern vielmehr auf der Mercedes-Benz Fashion Week (20. bis 23. Januar in Berlin) wird Samsung zwei neue Fashion-Handys vorstellen, die speziell auf die Bedürfnisse einer weiblichen Zielgruppe zugeschnitten sind. Das etwas gewöhnungsbedürftige Design der neuen Glamour-Serie, gepaart mit exklusiven Features, soll die weibliche Kundschaft ansprechen.

Anzeige
Samsung Glamour S5150

Den Auftakt macht das Klapphandy Samsung Glamour S5150, das bereits im Februar dieses Jahres im Fachhandel erhältlich sein soll. Es ist mit einer Triband-Antenne ausgestattet und erlaubt die mobile Internetnutzung über GPRS und den Datenbeschleuniger EDGE. UMTS und HSDPA werden nicht unterstützt. Auffallend ist die silber-glänzende Rückseite im Waben-Design.

Das Hauptdisplay auf der Innenseite misst 2,2 Zoll im Durchmesser und kann bei einer Auflösung von 240x320 Pixeln 16 Millionen Farben darstellen. Auf der Außenseite kommt ein zweites Display zum Einsatz, das allerdings geschickt verspiegelt wurde und nur dann sichtbar wird, wenn es auch wirklich benötigt wird.


Samsung Glamour S5150. Bilder: Samsung Mobile
Der interne Speicher fällt mit 40 Megabyte vergleichsweise klein aus, ist aber über eine microSD-Karte auf bis zu 8 Gigabyte erweiterbar. Dies macht spätestens dann Sinn, wenn die integrierte 3,2-Megapixel-Kamera oder der MP3-Player genutzt werden. Musik-Freunde dürfen sich zudem über ein Radio freuen. Weitere Extras sind eine Bluetooth-Schnittstelle (Version 2.1), ein USB 2.0-Anschluss sowie die Möglichkeit im Notfall schnell und unkompliziert einen Notruf an vorprogrammierte Empfänger zu senden. Ein Täuschungsanruf simuliert einen eingehenden Anruf und kann auf diese Weise aus unbequemen Situationen befreien.

Samsung will das 83 Gramm leichte und 94x47x17 Millimeter kleine Handy für 249 Euro anbieten. Es liefert eine Gesprächszeit von bis zu 7 Stunden sowie eine Bereitschaftszeit von bis zu 19 Tagen.
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 02.07.2015
Facebook greift YouTube an: Teilen von Werbeerlösen mit Video-Produzenten
 Schweiz ist Partnerland der CeBIT 2016
1&1: All-Net-Flats mit bis zu vierfachem Highspeed-Datenvolumen
Mittwoch, 01.07.2015
Einschränkungen für Fotos von Gebäuden erhält keine Mehrheit mehr im EU-Parlament
Yourfone startet bundesweit 100 Shops: Sechs Gratismonate für LTE- und Allnet-Flats
OLG: YouTube muss geschützte Musikvideos nach Hinweis unverzüglich sperren
Facebook-Chef Zuckerberg: In Zukunft werden auch Gefühle digital übertragen
1&1 startet DSL-Tarife für Geschäftskunden - neuer 1&1 Business-Service
Vodafone: Voice over LTE nun auch mit dem iPhone 6 möglich
1&1 VDSL Doppel-Flat durch Routerwahl günstiger: 5 Euro im Monat sparen
Studie: Mehr Zeit vor dem Fernseher dank neuer Online-Dienste
Streit um E-Book-Preise: Apple verliert Berufung
Dienstag, 30.06.2015
Apple Music gestartet - neue iOS-Version 8.4 verfügbar
"ShareTheMeal": Smartphone-App der UN soll hungernden Kindern helfen
Umstellung auf IP: Telekom-Kunden müssen Vertrag nicht vorzeitig verlängern
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs