Anzeige:
Dienstag, 15.12.2009 16:57

Auch 1&1 von Netzstörung betroffen

aus dem Bereich Breitband
Der Glasfaserschaden an der A45 bei Dortmund scheint entgegen ersten Erkenntnissen nicht nur das Netz von Versatel zu betreffen, sondern weitreichendere Folgen zu haben. Nach Informationen unserer Redaktion sind auch Kunden anderer DSL-Anbieter von einem Internetausfall betroffen.

Anzeige
Probleme auch bei 1&1

Beispielsweise komme es momentan vereinzelt bei Nutzern eines Breitband-Anschlusses von 1&1 zu Problemen, sagte eine Unternehmenssprecherin gegenüber onlinekosten.de. Um 8:45 Uhr sei durch einen Bagger eine gesamte Glasfaser-Trasse gekappt worden, die von verschiedenen Carriern genutzt werde. Kunden von 1&1 seien zum Teil in der Region Münsterland, Bielefeld, Paderborn und Osnabrück betroffen. "Einige Leitungspartner von 1&1 haben bereits ein Not-Routing umgesetzt, sodass viele betroffene 1&1-Kunden derzeit wieder online sind", so die Sprecherin. Trotzdem müsse derzeit mit Performance-Einbußen gerechnet werden. Wie viele der insgesamt 3,4 Millionen 1&1-Kunden betroffen sind, ist nicht klar.

Auch Vodafone kann momentan nicht garantieren, dass der Internetverkehr im eigenen Netz reibungslos läuft. "Die Auswirkungen der Störung werden zurzeit noch geprüft", erklärte ein Sprecher des Unternehmens. "Derzeit können wir bezüglich der genauen Störwirkweite keine Aussage treffen, da wir hier auf Zuarbeit von Versatel angewiesen sind." Ein Entstörzeitpunkt sei seitens Versatel aber noch nicht kommuniziert worden. Ähnliches ist auch von 1&1 zu vernehmen.

Versatel verspricht Lösung "am späten Nachmittag"

Doch es besteht Grund zur Hoffnung: eine Versatel-Sprecherin teilte auf Anfrage mit, dass Techniker des Unternehmens am Ort des Geschehens Fortschritte bei der Behebung der Störung vermelden konnten. "Am späten Nachmittag" sei wieder mit einem problemlosen Betrieb im Versatel-Netz zu rechnen.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Bei mir ging gestern auch nix mehr (5 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Sushi am 17.12.2009 um 03:56 Uhr
 Suche

  News
Montag, 20.10.2014
Apple Pay: Sparkassen "sehr interessiert" an Apples iPhone-Bezahldienst
Künftiger Interpol-Chef: Cyberkriminalität hat größere Ausmaße als bekannt
Airbnb gerät in New York stärker unter Druck: Zwei Drittel der Angebote illegal?
Sonntag, 19.10.2014
iCloud Fotos: Beta im Netz verfügbar
Speedtest: Mobile Datenverbindungen deutlich langsamer als versprochen
Kostengünstig direkt zur Zielgruppe: Unternehmen machen sich Blogger zunutze
Vernetzte Maschinen für mehr Effizienz - Industrie 4.0 hält Einzug
Werbe-Experte: Facebook und Google sind in drei Jahren verschwunden
Gratis-Album: U2 will Kooperation mit Apple fortsetzen - Arbeit an neuem Dateiformat
Blog "Netzpolitik.org" trotzt den Drohungen aus dem Kanzleramt
Vier Millionen Deutsche suchen online nach einem Partner
Samstag, 18.10.2014
Tod auf Raten? Videotheken und die Konkurrenz aus dem Internet
Ronaldo knackt auf Facebook die 100-Millionen-Marke
72 Prozent der Handys per Sicherheitsabfrage geschützt
Frühwarnsystem für dubiose Finanzprodukte und Einkaufen im Internet startet 2015
Weitere News
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs