Anzeige:
Dienstag, 15.12.2009 15:01

Fritz!Box 7240 & 7270 - Neue Firmware jetzt final

aus dem Bereich Breitband
Rund eine Woche nach Veröffentlichung der Beta-Version steht für die Fritz!Box Fon WLAN 7240 und die Fritz!Box Fon WLAN 7270 ab sofort das finale Software-Update bereit. Die Aktualisierungen können über die Download-Server des Herstellers AVM auf die DSL-Router überspielt werden.

Anzeige
Diverse Verbesserungen

Zur Verfügung stehen die Version 54/74.04.80 für die Fritz!Box 7270 und die Version 73.04.80 für die Fritz!Box 7240. Sie liefern nach Angaben von AVM in den Bereichen WLAN und Telefonie eine verbesserte Benutzeroberfläche und diverse neue Funktionen.

Ein Online-Monitor liefert demnach detaillierte Informationen über Internetverbindung und den Datentransfer. Außerdem wurden Datendurchsätze und Stabilität bei Verbindungen über den WLAN-Standard 802.11n und die Kompatibilität zu verschiedenen DSL-Anschlüssen verbessert.


Eine Übersicht zu weiteren Änderungen haben wir in unserer Meldung zu den Beta-Updates zusammengefasst. Die finalen Firmware-Versionen sind ab sofort über die Update-Funktion der Fritz!Box oder manuell über die AVM-Support-Website erhältlich.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Achtung! inkl. Verschlimmbesserungen (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Nero FX am 16.12.2009 um 13:49 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Innenminister de Maizière: "Ein Nacktbild gehört einfach nicht in die Cloud"
IT-Gipfel: Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an
Crash-Tarife: iPad 4 und LTE-Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Volumen
Weitere News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs