Anzeige:
Dienstag, 15.12.2009 15:01

Fritz!Box 7240 & 7270 - Neue Firmware jetzt final

aus dem Bereich Breitband
Rund eine Woche nach Veröffentlichung der Beta-Version steht für die Fritz!Box Fon WLAN 7240 und die Fritz!Box Fon WLAN 7270 ab sofort das finale Software-Update bereit. Die Aktualisierungen können über die Download-Server des Herstellers AVM auf die DSL-Router überspielt werden.

Anzeige
Diverse Verbesserungen

Zur Verfügung stehen die Version 54/74.04.80 für die Fritz!Box 7270 und die Version 73.04.80 für die Fritz!Box 7240. Sie liefern nach Angaben von AVM in den Bereichen WLAN und Telefonie eine verbesserte Benutzeroberfläche und diverse neue Funktionen.

Ein Online-Monitor liefert demnach detaillierte Informationen über Internetverbindung und den Datentransfer. Außerdem wurden Datendurchsätze und Stabilität bei Verbindungen über den WLAN-Standard 802.11n und die Kompatibilität zu verschiedenen DSL-Anschlüssen verbessert.


Eine Übersicht zu weiteren Änderungen haben wir in unserer Meldung zu den Beta-Updates zusammengefasst. Die finalen Firmware-Versionen sind ab sofort über die Update-Funktion der Fritz!Box oder manuell über die AVM-Support-Website erhältlich.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Achtung! inkl. Verschlimmbesserungen (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Nero FX am 16.12.2009 um 13:49 Uhr
 Suche

  News
Sonntag, 05.07.2015
Rechenzentrum in der Sommerhitze: Kühlung als größter Kostenfresser
Samstag, 04.07.2015
GMX und Web.de: "All-Net & Surf Special" ab effektiv 6,40 Euro im Monat
Freitag, 03.07.2015
Kabel-Internet im Juli: Highspeed per Kabel zum Sparpreis
Blau: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen ab 14,90 Euro
WinSIM und maXXim: 1 GB LTE-Volumen und SMS-Flatrate ab 4,99 Euro
Vodafone: LTE künftig auch für Zweit-SIM-Karten
Archos 50d Helium: Günstiges LTE-Smartphone mit Android 5.1
Windows 10 Release am 29. Juli: Microsoft nennt weitere Details
Frankreich lehnt Aufnahme von Wikileaks-Gründer Assange ab
DeutschlandSIM: Allnet-Flat "LTE 1500" mit 1,5 GB LTE-Datenvolumen für 16,99 Euro
Digitales EU-Mahnverfahren: Online-Shopper und Falschparker werden zur Kasse gebeten
Nach Hackerangriff: Computersystem des Bundestags wird tagelang abgeschaltet
Donnerstag, 02.07.2015
DSL-Tarife im Juli: VDSL mit Gratis-Tablet oder zum Schnäppchenpreis
"Connect": DSL- und Kabel-Anbieter im Test - 1&1 siegt vor Telekom
35 Grad: Hitze macht auch Notebooks, Tablets und Smartphones zu schaffen
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs