Anzeige:

Freitag, 16.10.2009 08:01

Toshiba Netbook NB200-110: Dauerläufer im Test

aus dem Bereich Computer
Von Saskia Brintrup
Ende Mai stieg Toshiba in das 10-Zoll-Netbook-Geschäft ein und versammelt dort mittlerweile drei Modelle mit unterschiedlicher Bestückung. Das NB200-110 in schneeweiß sticht seine zwei Toshiba-Netbook-Kollegen mit Bluetooth aus, interessant ist auch der 6-Zellen-Akku, der das NB200 laut Hersteller mehr als neun Stunden mit Energie versorgen soll. Ob dies klappt, haben wir getestet.

Anzeige
Inhalt:

1. So sieht´s aus: Design und Tastatur
2. Ausstattung, Display und Schnittstellen
3. Software, Akku, Fazit und Info-Tabelle

NB200-110 mit 6-Zellen-Akku

Das NB200-110 ist zurzeit das einzige weiße 10,1-Zoll-Netbook von Toshiba. Der etwa 1,3 Kilogramm leichte Laptop misst 26,3x21,5 Zentimeter (cm) und ist an der Vorderseite 2,5 cm hoch. An der 3,3 cm dicken Rückseite ragt der 6-Zellen-Akku heraus. Die Oberfläche des Gehäuses rund um das Spiegel-Logo von Toshiba ist matt, der Hersteller hat jedoch ein paar Glitzerpartikel und Schrägstreifen eingearbeitet, die sich im Innenraum fortsetzen. Das 10,1 Zoll große Display wird durch LEDs beleuchtet und versammelt 1024x600 Bildpunkte. Umrahmt wird es von einem weißer Fläche im Look der Außenseite, die übrigen Elemente stehen mit ihrem Silber-Bezug im Kontrast. Ein Blickfang sind die spiegelnden Display-Scharniere und der identisch gestaltete Mittelteil samt beleuchteten Powerknopf.

Tasten mit Freiraum

Toshiba Netbook NB200-110 im Test
Das NB200-110 punktet mit einer guten Tastatur.
Bild: onlinekosten.de.
Zum Vergrößern anklicken.
Das Streifenmuster wiederholt sich noch einmal im Touchpad, ansonsten ist das Design rund um die einzeln eingesetzten Tasten schlicht. Zwischen den Tasten ist wie beim Apple MacBook oder Sony Vaio P (Test) recht viel Platz, was dem Tippgefühl zugutekommt. Die Tastatur ist außerdem sehr leise, stiftet aber mit leicht geändertem Layout ein wenig Verwirrung. Zum Beispiel die spitzen Klammern sitzen an einer ungewöhnlichen Stelle: knapp neben der kurzen Leertaste. Wer viel HTML-Code tippt, muss sich erst daran gewöhnen. Das Touchpad fällt groß aus und bietet zwei Klicktasten.

Für alle, die eine Rundum-Ansicht möchten: Das mit dem iPod nano (Test) gefilmte Video zeigt das Toshiba Netbook NB200-110 von allen Seiten.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Beeindruckendes Video ... (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von stefan.grand am 18.10.2009 um 16:03 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 30.07.2014
Telekom: Bundesweit Störungen bei IP-Telefonie
PlusServer AG wächst durch Akquisitionen
"Catan Anytime" von Microsoft: Im Browser wird jetzt gesiedelt
Android-Trojaner Koler erpresst auch PC-Besitzer
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
E-Plus-Umsatz wächst, obwohl Kunden weniger zahlen
Über 50 Euro kostet der monatliche Einkauf per Smartphone oder Tablet
Netflix kauft AT&T-Zugang - Netzneutralität in Gefahr?
"Das nächste große Ding": Musikdienste suchen das passende Lied für jede Lebenslage
Betrug mit Fahrkarten: 19-Jähriger als Bandenchef festgenommen
Twitter: Mehr Werbeeinnahmen und Nutzer - Aktienkurs steigt um 35 Prozent
Dienstag, 29.07.2014
LG Berlin kippt Amazons Schulbuch-Deal: Keine Provision an Schulfördervereine
Onlinekosten.de-Umfrage: Mehrheit nutzt kein mobiles Internet im Ausland
Blackberry kauft "Merkel-Phone"-Entwickler Secusmart
Partnerbörse OkCupid gibt Manipulation von Nutzern zu
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs