Anzeige:
Sonntag, 06.09.2009 16:16

MSI Wind U200: 1,3-kg-Notebook mit UMTS

aus dem Bereich Computer
Bei dem Begriff MSI Wind wandern die Gedanken zu einem kleinen Netbook mit Intel Atom Prozessor, höchstens noch zu einem Nettop mit gleicher CPU. Mit dem neuen Wind U200 hat MSI nun aber ein Modell mit einem anderem Prozessor vorgestellt.

Anzeige
Zweimal Wind U200

Bereits auf der Computex zeigte der Hersteller aus Taiwan das 12-Zoll-Gerät mit Intel Ultra Low Voltage Prozessor, verriet aber keine weiteren Details. Diese werden nun nachgeliefert und umfassen unter anderem vier Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher, eine 320-GB-Festplatte und ein Intel GMA 4500 mit HDMI-Port als Onboardgrafik. Je nach Geldbeutel und Anspruch bietet MSI das Wind U200 in zwei Ausführungen an. Für 599 gibt es das 1,3 Kilogramm leichte Fliegengewicht als S2743VHP mit dem SU2700 mit 1,3 Gigahertz (GHz), für 100 Euro mehr erhält der mit einer Taktfrequenz von 1,4 GHz etwas stärkere SU3500 Einzug in das schlanke Gerät (Modell S3543UVHP).

Mit oder ohne UMTS

MSI Wind U200
Das Wind U200 kommt in zwei Versionen auf den Markt. Bild: MSI
Der Kartenleser, die 1,3-Megapixel-Kamera, Gigabit LAN sowie WLAN 802.11 b/g/n zählen zu den Gemeinsamkeiten, das UMTS/HSPA-Modul für das mobile Internet ist jedoch nur bei der teureren Version zu finden. Beim Betriebssystem setzt MSI auf Windows Vista Home Premium, ein Upgrade auf Windows 7 kann später erfolgen.

Das Wind U200 soll Mitte September das Neon-Licht der Elektronikmärkte erblicken und wird mit einer zweijährigen Garantie ausgeliefert.

Weitere Notebooks und Netbooks mit integriertem UMTS gibt es in der Übersicht von onlinekosten.de.
Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Weitere Meldungen zum Thema:
Nokia Booklet 3G: Alle Details zum UMTS-Netbook
MSI bringt Touchscreen-DisplayPC in 20 Zoll
GScreen: Notebook mit ausziehbarem Zweitdisplay
Medion Akoya P7612: 17-Zoll-Notebook bei Aldi
Übersicht: Notebooks mit UMTS bis 1.000 Euro
16 neue Notebooks von Toshiba, Dell und MSI
MSI PX600 im Test: Luxus-Leder-Laptop
Innen Netbook, außen PC: MSI Wind NetOn im Test
Test: MSI Gamer Notebook mit Turbotaste
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
Computer - News, Test und Ratgeber
Netbook - Infos und Testberichte zu Netbooks
Notebook oder Netbook - Tipps zum Kauf
Notebook Kaufberatung - welcher Laptop für wen?
Notebook Test und Vergleich – Notebooks im Überblick
UMTS Notebook Übersicht - Laptops bis 1.000 Euro
Testberichte - Handy Test, Notebook Test und mehr
Mobiles Internet - Tarife mit UMTS Flatrate
 Suche

  News
Mittwoch, 27.05.2015
Umstrittene Vorratsdatenspeicherung kommt - Kabinett beschließt Neuregelung
301 Base- und o2-Shops gehen im Sommer an Drillisch
1&1 startet Auslands-Flat für 4,99 Euro im Monat - in 38 Ländern telefonieren und surfen
Datenschützer Schaar: Vorratsdatenspeicherung nicht vertretbar
Huawei Prime: Der schöne LTE-Hotspot
Frequenzauktion vor dem Start: Wenn in Mainz der Hammer fällt
Dienstag, 26.05.2015
Charter will Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar übernehmen
EU-Kommission setzt Prüfung gegen Amazon wegen Steuervorteilen fort
Telekom: Gratis-Tablet zum Samsung Galaxy S5 LTE+
Live-Streaming-App "Periscope" kommt auf Android-Geräte
Sony Xperia Z3+: Neues Smartphone-Flaggschiff ab Juli in Deutschland erhältlich
Google stellt 2015 angeblich zwei neue Nexus-Smartphones vor
Aldi Nord: Microsoft Lumia 535 mit Windows 8.1 für 89,99 Euro
Kickstarter ohne Profitgier: Mitgründer schließt Verkauf oder Börsengang aus
BKA-Präsident will vernetzten Kampf gegen Cyber-Kriminalität
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs