Anzeige:
Freitag, 11.09.2009 10:01

Sony Walkman NWZ-E443R im Test: Einfach gut

aus dem Bereich Computer
Von Saskia Brintrup
Ende August hat Sony neue Multimediaplayer vorgestellt, darunter auch den Walkman E443 mit Boxen-System. Den edlen Flachmann im Handy-Format gibt es jedoch auch ohne Lautsprecher-Equipment als herkömmlichen MP3-Player zu kaufen – ab Ende September. Unsere Redaktion hat vorab einen Blick auf den Walkman NWZ-E443R aus der E440-Serie geworfen.

Anzeige
Inhalt:

1. Optik und Bedienelemente
2. Formate, Funktionen und Eindrücke
3. Laufzeit, Fazit und Info-Tabelle

NWZ-E440: Flach und leicht

NWZ-E443R steht für die rote 4-Gigabyte-Ausführung (GB) des 54 Gramm leichten Audio-, Video- und Foto-Abspielers. Alternativ ist er auch als schwarze Version mit acht GB zu haben. Als Zielgruppe für die Walkman E440 Reihe hat sich Sony anspruchsvolle Einsteiger ausgesucht und auf schlanke Maße von 44x86,8x9,3 Millimetern gesetzt. Optisch weiß Sony bei seinen Produkten oftmals durch hübsches, aber unaufdringliches Design zu gefallen. Auch die E443-Serie bildet hier keine Ausnahme. Die Oberfläche des kleinen Entertainers teilt sich in den oberen Part in schwarzem Hochglanzlook, der das Display einrahmt, und das matte Unterteil mit den Bedienelementen.

Sony Walkman NWZ-E443R Test - E440-Serie
Der Sony Walkman NWZ-E443R kommt in in zwei Farben und mit unterschiedlichen Speichergrößen. Passende Ohrhörer sind mit dabei. Bilder: Sony
Diese bestehen aus einem 4-Wege-Steuerkreis samt mittigem Feld zum Starten und Pausieren sowie zwei weiteren Knöpfen, die je nach Dauer der Betätigung die Funktionen Home/Zurück beziehungsweise Ausschalten/Option aufrufen. Die Lautstärke regelt der Walkman NWZ-E443 über eine längliche Taste an der Seite, auch ein Schiebeschalter für die Hold-Funktion ist hier zu finden. An dieser Stelle sei erwähnt, dass sich auch ein Lautstärke-Limit einstellen lässt, über das Menü kann diese Sperre wieder herausgenommen werden.

Software? Handbuch? Nur als Datei auf dem Player

Zum Lieferumfang gehören Sony Ohrhörer, eine kurze Bedienungsanleitung und ein USB-Kabel. Über dieses wird der Akku im Player per PC oder Notebook aufgeladen und auch die Daten wandern auf diese Weise auf den NWZ-E443R. Ein ausführliches Handbuch befindet sich als PDF auf dem Player.
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 31.10.2014
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
KAMP DHP im Kurztest: Virtuelles Rechenzentrum einfach per Mausklick erstellen
Sky und Warner Bros. verlängern Kooperation: Blockbuster für Pay-TV gesichert
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Weitere News
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs