Anzeige:

Mittwoch, 02.09.2009 11:56

IFA: Telekom sammelt Alt-Handys

aus dem Bereich Sonstiges
Alte Handys in den Müll? Viel zu schade, findet die Deutschen Telekom. Sie nimmt an ihrem Stand auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin, aber auch in den Telekom-Shops und via Post Altgeräte, Akkus und Ladegeräte entgegen. Funktionstüchtige Handys werden wieder aufbereitet und weiterverwendet. Der Rest geht ins Recycling.

Anzeige
Eine Spende pro Gerät geht an die Umwelthilfe

T-Mobile spendet nach eigenen Angaben für jedes zurückgenommene Gerät einen festen Betrag an die Deutsche Umwelthilfe. Mit dieser Partnerschaft hat der Dienstleister bereits mehr als 300 nationale und internationale und kommunale Naturschutzprojekte gefördert.

Außerdem wurden im vergangenen Jahr mehr als 69.000 Althandys ganz oder teilweise weiterverwendet und landeten nicht im Restmüll.

Wem der Weg in den Shop oder zur IFA zu weit ist, der kann sein Althandy kostenlos per Post "abwracken". Die Telekom hält dafür spezielle Rückumschläge bereit. Nähere Informationen liefert der Bereich "Umwelt" auf der Webseite des Konzerns.
Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Kann man mit einen Nokia 1600 aus den Jahr 1997 noch was anfangen ? (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von *G* am 03.09.2009 um 00:06 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 19.04.2014
Studie: Deutscher Mittelstand unterschätzt Cyber-Risiken
SAP: Starker Euro dämpft guten Jahresbeginn
Freitag, 18.04.2014
NRW-Justizminister fordert Verbot von App-Kostenfallen für Kinder
Chiphersteller AMD wächst dank Spielekonsolen
Facebook zeigt in den USA Freunde in der Nähe
Kurs-Misere: Twitter-Gründer verkaufen vorerst keine Aktien
25 Jahre Game Boy: Startschuss für mobiles "Daddeln"
Globales Online-Shopping: Zoll stöhnt unter Paketflut
Studie: Kämme aus Licht beschleunigen Kommunikation auf 1,44 Tbit/s
Nach Undercover-Doku von RTL: Datenschützer wollen Zalando überprüfen
"Beratungsklau": Fachhandel klagt über Online-Schmarotzer
Donnerstag, 17.04.2014
Berliner Taxi-Fahrer und Chauffeur-Dienst Uber im Clinch
Denon stellt portablen Bluetooth-Lautsprecher Envaya vor
"WSJ": Bitcoin-Börse Mt.Gox gibt auf
HTC One (M8): Bei o2 jetzt auch in "Amber Gold"
Weitere News
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs