Anzeige:

Mittwoch, 02.09.2009 11:56

IFA: Telekom sammelt Alt-Handys

aus dem Bereich Sonstiges
Alte Handys in den Müll? Viel zu schade, findet die Deutschen Telekom. Sie nimmt an ihrem Stand auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin, aber auch in den Telekom-Shops und via Post Altgeräte, Akkus und Ladegeräte entgegen. Funktionstüchtige Handys werden wieder aufbereitet und weiterverwendet. Der Rest geht ins Recycling.

Anzeige
Eine Spende pro Gerät geht an die Umwelthilfe

T-Mobile spendet nach eigenen Angaben für jedes zurückgenommene Gerät einen festen Betrag an die Deutsche Umwelthilfe. Mit dieser Partnerschaft hat der Dienstleister bereits mehr als 300 nationale und internationale und kommunale Naturschutzprojekte gefördert.

Außerdem wurden im vergangenen Jahr mehr als 69.000 Althandys ganz oder teilweise weiterverwendet und landeten nicht im Restmüll.

Wem der Weg in den Shop oder zur IFA zu weit ist, der kann sein Althandy kostenlos per Post "abwracken". Die Telekom hält dafür spezielle Rückumschläge bereit. Nähere Informationen liefert der Bereich "Umwelt" auf der Webseite des Konzerns.
Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Kann man mit einen Nokia 1600 aus den Jahr 1997 noch was anfangen ? (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von *G* am 03.09.2009 um 00:06 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 03.09.2014
Kabel Deutschland: Verfügbarkeit von "Select Video" wird stark ausgebaut
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs