Anzeige:

Dienstag, 01.09.2009 13:04

Samsung Corby S3650 - Neues Touchscreen-Handy

aus dem Bereich Mobilfunk
Neues Einsteiger-Handy von Samsung. Der südkoreanische Elektronikkonzern lässt in Kürze das Corby S3650 vom Stapel laufen, das in erster Linie Jugendliche ansprechen soll. Allerdings: bei einem Kauf muss die Jugend auf schnelle Internet-Verbindungen verzichten. Dafür gibt es allerdings ein 2,8 Zoll großes Touch-Display.

Anzeige
Kein UMTS

Das neue Lifestyle-Telefon ist zwar dank der integrierten Quadband-Antenne rund um den Erdball in GSM-Netzen nutzbar und unterstützt auch EDGE für das mobile Internet. Auf UMTS- oder HSDPA-Funktionalität wurde allerdings verzichtet. Der interne Speicher ist auf 85 Megabyte beschränkt, über eine microSD-Karte aber auf bis zu acht Gigabyte erweiterbar. Das ist unter anderem für den integrierten MP3-Player wichtig. Ergänzend dazu steht ein Radio zur Verfügung.


Samsung Corby
Bild: Samsung
Ferner wurde eine Zwei-Megapixel-Kamera mit Video-Funktion integriert. Auch an Bluetooth- und USB-Schnittstelle für einen raschen Daten-Austausch mangelt es nicht. Um dem Handy schnell ein neues Äußeres zu verleihen, wurde die Möglichkeit geschaffen, die Akkudeckel auf der Rückseite austauschen zu können. Neben einer farbigen Rückschale ist auch eine schwarze und eine gemusterte Akku-Abdeckung im Lieferumfang enthalten.

Touchscreen-Handy hat seinen Preis

In den Handel kommt das 93 Gramm leichte und 103x57x12 Millimeter kleine Samsung Corby S3650 voraussichtlich im Laufe dieses Monats. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei erstaunlich hohen 229 Euro.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 30.08.2014
Fit mit Internet: Das Geschäft der Online-Fitness-Anbieter
Drohnen, die Pakete ausliefern: Von der Zukunftsvision zur Realität
Konsequenz aus NSA-Affäre: Bundesländer fordern No-Spy-Garantie von IT-Firmen
Selfie in Auschwitz? Offenbar kein Einzellfall
Digitale Fankultur: Elf Millionen Fußball-Fans fiebern im Netz mit
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Endstation: Microsoft stellt MSN Messenger nach 15 Jahren komplett ein
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
DeutschlandSIM: 1-GB-Allnet-Flatrate kurze Zeit für 14,95 Euro
Doppeltes Highspeed-Datenvolumen für junge Leute bei o2 - im September sogar dreifaches
Projekt Wing: Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Warenlieferung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs