Anzeige:

Dienstag, 25.08.2009 09:37

GMX und Web.de: Facebook-Zugang per OpenID

aus dem Bereich Sonstiges
Der Boom der sozialen Netzwerke ist auch anderen IT-Unternehmen nicht entgangen. GMX und Web.de, zwei zum United Internet-Konzern gehörende Anbieter von E-Mail-Diensten, bemühen sich um eine Integration beliebter Netzwerke in ihre eigene Plattform. Zur CeBIT hatten beide Unternehmen ein "Navigator" getauftes Feature als Internetzentrale für ihre Kunden eingeführt. Facebook ist seit dem Frühling dort als spezieller Button verlinkt, die Zusammenarbeit mit dem US-Netzwerk wird nun ausgeweitet.

Anzeige
Direktzugriff auf Facebook

Ab sofort ist das eigene Facebook-Profil mit nur einem Klick auf das entsprechende-Symbol in der Navigator-Leiste ohne erneute Registrierung oder Anmeldung mit Nutzernamen und Passwort abrufbar. Beim ersten Aufruf von Facebook über den Navigator wird das Web.de- oder GMX-Konto mit Facebook verknüpft. Auf Wunsch lässt sich die Verknüpfung wieder aufheben. Genutzt wird für diese Direktverbindung die sogenannte OpenID-Technologie, die Web.de und GMX erstmals mit dem Partner Facebook einsetzen.

Weitere Kooperationen sind potentiell denkbar, derzeit aber noch nicht geplant, wie GMX-Sprecher Holger Neumann gegenüber unserer Redaktion erklärte. "Für uns war es wichtig, OpenID mit einem großen Launch-Partner einzuführen. Das ist uns durch die Kooperation mit Facebook als weltweit größte soziale Plattform gelungen", sagt Web.de Geschäftsführer Jan Oetjen.

Facebook ist jetzt direkt aus dem Mail-Account von GMX und Web.de aufrufbar. Screenshot: onlinekosten.de.
Web.de und GMX sollen zur Internetzentrale werden

Seit der Einführung der Navigatorleiste im Frühjahr bieten beide E-Mail-Dienste zudem Login-Widgets für zahlreiche registrierungspflichtige soziale Netzwerke, Shops und sonstige Internetdienste. Die Internet-Surfer speichern die Zugangsdaten für diese Anbieter zentral bei Web.de oder GMX. Der Navigator sei von den Kunden gut angenommen worden, so GMX-Sprecher Neumann. Statt über mehrere Zugänge auf die jeweiligen Internetseiten zu gelangen, forcieren die beiden E-Mail-Provider den zentralen Zugang über ihre Plattform.
Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 02.10.2014
Neue TLD .bayern stark gefragt: Bei Strato bereits ab 1,49 Euro monatlich erhältlich
Jetzt vorbestellbar: ProSieben Entertainment Pad kommt Mitte Oktober
smartmobil.de und PremiumSIM: LTE-Flatrates ab 9,95 Euro
CHIP-Netztest: Telekom hat das beste Mobilfunknetz
Neue Smartphone-Tarife von GMX und web.de - bis zu 1,5 GB Highspeed-Daten
Maxdome Monatspaket zum Sparpreis für 1&1 DSL-Kunden
Amazon ruft Netzteile zurück - Brandgefahr
Rocket Internet enttäuscht mit schwachem Börsenstart - Zalando-Aktie fällt
Mobilcom-debitel: Neue Smart-Smartphone-Tarife mit mehr Highspeed-Datenvolumen
MyTaxi bietet Bezahlen mit Fingerabdruck an
Putin kündigt stärkere Internet-Überwachung an - "Aber keine totale Kontrolle"
Mittwoch, 01.10.2014
DSL-Tarife im Oktober: DSL und VDSL zum Sparpreis - Aktionen im Überblick
Streit mit Verlagen: Google News zeigt künftig nur noch Überschriften ohne Textvorschau
1&1 All-Net-Flat günstiger: Rotstift im Oktober für zwölf Monate
Computerspiel "Tetris" soll als Actionfilm auf die Kinoleinwand kommen
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs