Anzeige:
Dienstag, 11.08.2009 23:45

Updates installieren! Microsoft-Patches sind da

aus dem Bereich Computer
Es ist Patchday! Wie jeden zweiten Dienstag im Monat hat der weltgrößte Software-Konzern Microsoft einen bunten Mix an Aktualisierungen zum Download bereit gestellt. Wie angekündigt, wurden mit Hilfe von neun Software-Flicken diverse Schwachstellen in Windows- und Office-Komponenten geschlossen.

Anzeige
Fünf kritische Sicherheitslücken

Fünf der Schwachstellen werden dabei als besonders kritisch eingestuft. Unter anderem mehrere Sicherheitsanfälligkeiten in den Office Web Components. Unter bestimmten Umständen ist es Hackern möglich, über eine manipulierte Internetseite die Kontrolle über ungeschützte Rechner zu übernehmen. Außerdem kann es gefährlich sein, wenn bestimmte AVI-Dateien über den Media Player abgespielt werden. Auch in diesem Fall ist es unter bestimmten Umständen möglich, dass Hacker Viren oder Trojaner auf ungeschützten Rechnern installieren.

Insgesamt werden über die neun Patches mindestens zwölf Schwachstellen geschlossen. Eine genaue Nennung der Lücken ist schwierig, da Microsoft bei zwei Patches nur davon spricht, dass "mehrere Sicherheitsanfälligkeiten" beseitigt wurden. Betroffen sind die Windows-Betriebssysteme 2000, XP, Vista, Server 2003 und Server 2008 sowie das das E-Mail-Porgramm Outlook Express in den Versionen 5.5 und 6 sowie die Media-Player-Versionen 9, 10 und 11.

Schnellstmögliches Update zu empfehlen

In jedem Fall ist es dringend zu empfehlen, die bereitstehenden Updates schnellstmöglichst zu installieren, um möglichst sicher vor potenziellen Angriffen zu sein. Die Patches stehen auf der Microsoft-Update-Seite oder im Laufe der nächsten Stunden über die Windows-Update-Funktion zum Download zur Verfügung.
Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 28.04.2015
Starke iPhone-Verkäufe: Apple erzielt Gewinn von mehr als 13 Milliarden Dollar
Montag, 27.04.2015
"Kividoo": Super RTL startet Online-Videoportal für Kinder
WinSIM: LTE-Tarife ab 3,99 Euro - VIP-Rufnummer zum halben Preis
AGF ermittelt künftig auch Reichweiten-Quoten für YouTube & Co
Google wertet Suchanfragen aus: Tüllröcke und Jogginghose als kommende Modetrends?
1&1: Allnet-Flats günstiger und vierfaches Highspeed-Datenvolumen
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Nokia dementiert Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Weitere News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs