Anzeige:

Sonntag, 02.08.2009 16:31

Dell Inspiron 17: Notebook ab 399 Euro

aus dem Bereich Computer
Mitte Juli kündigte Dell über seinen Weblog das Inspiron 17 an, jetzt ist es da. Hierzulande können Nutzer ab 399 Euro zugreifen – dann aber mit entsprechend magerer Bestückung.

Anzeige
Standard-Ausrüstung

Wie der kleinere Bruder Dell Inspiron 15 (Test) kommt auch die 17,3-Zoll-Variante mit dem abgerundeten Gehäuse. Der Kunde kann zwischen sieben Farben wählen: Wer kein Schwarz mag, muss aber 39 Euro Aufpreis zahlen. Die Standardkonfiguration zum günstigsten Preis besteht aus einem Intel Celeron 900 Prozessor mit nur einem Kern und 2,2 Gigahertz (GHz), einem Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher und einer 160-GB-Festplatte. Für die Grafikleistung sorgt dann ein Intel GMA 4500MHD, der sich um die Auflösung von 1.600x900 Bildpunkten kümmert. Dazu gibt es einen DVD-Brenner, WLAN 802.11 b/g und eine 1,3-Megapixel-Webcam. Als Betriebssystem ist Windows Vista Home Basic an Bord.

Extras zehren an der Geldbörse

Dell Inspiron 17 ab 399 Euro
Mit der Basis-Bestückung und einjährigem Service kostet das Inspiron 17 399 Euro. Bild: Dell
Reicht dies nicht aus, können ein Core 2 Duo Prozessor, bis zu acht GB RAM und 500 GB Speicherplatz ausgesucht werden. Auch die Grafik lässt sich aufstocken. Ab sofort ist die ATI HD 4330 mit 256 Megabyte (MB) Speicher erhältlich, im August folgt die 512-MB-Variante. Noch mehr Geld kann der Besteller für ein Blu-ray-Laufwerk, WLAN 802.11 n, Bluetooth und ab September auch für eine höhere Auflösung von 1.920x1.080 Pixel ausgeben.

Dell bietet für das Inspiron 17 außerdem Vista Home Premium und – wie immer – verschiedene Service-Leistungen an. In der aktuell leistungsstärksten Ausführung mit einem Intel Core 2 Duo T9600 mit 2,8 GHz und Blu-ray-Laufwerk klettert der Preis auf rund 1.924 Euro.
Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Weitere Meldungen zum Thema:
Fehler: MacBook für 30 Euro bei Otto
IFA: Acer zeigt Aspire Z5600 mit Touchscreen
Packard Bell Butterfly im Test: 10-Stunden-Notebook
All-in-One-PC von Dell: Vostro AIO
16 neue Notebooks von Toshiba, Dell und MSI
Vor allem Netbooks sind bei Dell gefragt
Netbook sieht rot: Dell Mini mit TV-Tuner
Neue Dell Inspiron Modelle: Farbenfroh ab 299 Euro
Dell Inspiron 15 im Test: Solides Alltags-Notebook
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
Computer - News, Test und Ratgeber
Notebook oder Netbook - Tipps zum Kauf
Notebook Kaufberatung - welcher Laptop für wen?
Notebook Test und Vergleich – Notebooks im Überblick
PC Hardware – die Computerkomponenten im Überblick
Testberichte - Handy Test, Notebook Test und mehr
Windows 7 RC testen: sicher und kostenlos
 Suche

  News
Montag, 22.12.2014
Unerwünschte Telefonwerbung: Trotz höherer Bußgelder weiterhin tausendfache Beschwerden
Nach Datenklau: Südkorea führt Übungen zur Hacker-Abwehr an Atomkraftwerken durch
Wegen Hacker-Affäre: Nordkorea droht USA mit Krieg
Sonntag, 21.12.2014
TV-Jahr 2014: Tatort boomt, Fernseh-Show stirbt
Netzwelt-Menschen 2014: Cook, Snowden, Bezos & Co
Selbstfahrendes Auto: Google sucht Partner in Autobranche
Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab und droht den USA
Bundesregierung will Firmen zu mehr Sicherheit im Netz verpflichten
Crowdfunding in der Landwirtschaft: Der Bauer mit den dicksten Kartoffeln
Streikpause bei Amazon am Sonntag - Ausstand soll Montag weitergehen
Samstag, 20.12.2014
Trendforscher Horx warnt vor ständigem Online-Sein
Weißrussland erleichtert Verbote regimekritischer Onlineforen
Abzockvorwürfe: Millionenstrafe für T-Mobile US
Instagram löscht Millionen von Spam-Konten - Justin Bieber & Co verlieren Follower
Telekom Adventsaktion: 24 Monate 10 Prozent Online-Rabatt auf MagentaMobil
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs