Anzeige:

Sonntag, 02.08.2009 16:31

Dell Inspiron 17: Notebook ab 399 Euro

aus dem Bereich Computer
Mitte Juli kündigte Dell über seinen Weblog das Inspiron 17 an, jetzt ist es da. Hierzulande können Nutzer ab 399 Euro zugreifen – dann aber mit entsprechend magerer Bestückung.

Anzeige
Standard-Ausrüstung

Wie der kleinere Bruder Dell Inspiron 15 (Test) kommt auch die 17,3-Zoll-Variante mit dem abgerundeten Gehäuse. Der Kunde kann zwischen sieben Farben wählen: Wer kein Schwarz mag, muss aber 39 Euro Aufpreis zahlen. Die Standardkonfiguration zum günstigsten Preis besteht aus einem Intel Celeron 900 Prozessor mit nur einem Kern und 2,2 Gigahertz (GHz), einem Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher und einer 160-GB-Festplatte. Für die Grafikleistung sorgt dann ein Intel GMA 4500MHD, der sich um die Auflösung von 1.600x900 Bildpunkten kümmert. Dazu gibt es einen DVD-Brenner, WLAN 802.11 b/g und eine 1,3-Megapixel-Webcam. Als Betriebssystem ist Windows Vista Home Basic an Bord.

Extras zehren an der Geldbörse

Dell Inspiron 17 ab 399 Euro
Mit der Basis-Bestückung und einjährigem Service kostet das Inspiron 17 399 Euro. Bild: Dell
Reicht dies nicht aus, können ein Core 2 Duo Prozessor, bis zu acht GB RAM und 500 GB Speicherplatz ausgesucht werden. Auch die Grafik lässt sich aufstocken. Ab sofort ist die ATI HD 4330 mit 256 Megabyte (MB) Speicher erhältlich, im August folgt die 512-MB-Variante. Noch mehr Geld kann der Besteller für ein Blu-ray-Laufwerk, WLAN 802.11 n, Bluetooth und ab September auch für eine höhere Auflösung von 1.920x1.080 Pixel ausgeben.

Dell bietet für das Inspiron 17 außerdem Vista Home Premium und – wie immer – verschiedene Service-Leistungen an. In der aktuell leistungsstärksten Ausführung mit einem Intel Core 2 Duo T9600 mit 2,8 GHz und Blu-ray-Laufwerk klettert der Preis auf rund 1.924 Euro.
Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Weitere Meldungen zum Thema:
Fehler: MacBook für 30 Euro bei Otto
IFA: Acer zeigt Aspire Z5600 mit Touchscreen
Packard Bell Butterfly im Test: 10-Stunden-Notebook
All-in-One-PC von Dell: Vostro AIO
16 neue Notebooks von Toshiba, Dell und MSI
Vor allem Netbooks sind bei Dell gefragt
Netbook sieht rot: Dell Mini mit TV-Tuner
Neue Dell Inspiron Modelle: Farbenfroh ab 299 Euro
Dell Inspiron 15 im Test: Solides Alltags-Notebook
Infoseiten zum Thema:
onlinekosten.de Community
Computer - News, Test und Ratgeber
Notebook oder Netbook - Tipps zum Kauf
Notebook Kaufberatung - welcher Laptop für wen?
Notebook Test und Vergleich – Notebooks im Überblick
PC Hardware – die Computerkomponenten im Überblick
Testberichte - Handy Test, Notebook Test und mehr
Windows 7 RC testen: sicher und kostenlos
 Suche

  News
Sonntag, 21.09.2014
Amazon geht auf Buchverlage zu
Raumstation ISS bekommt 3D-Drucker
Kampf gegen Prostitution und Pornografie: China sperrt 1,8 Millionen Konten im Netz
Studie: "Echte" Freunde für Kinder wichtiger als Online-Freunde
Innenminister de Maizière will Persönlichkeitsprofile im Internet verbieten
Apple Store Berlin: Tageseinnahmen aus Geldtransporter entwendet
Apple, Google und Amazon: Gabriel will "asozialen" Silicon-Valley-Kapitalismus zähmen
Samstag, 20.09.2014
Moskau dementiert: Russland will Internet nicht abschalten
Alibaba mit skurillen Produkten: Jungfrauenhaar und Blutlaugensalz
"Ice Bucket Challenge": Was wird aus den Spenden?
Microsoft schließt Forschungslabor im Silicon Valley
Wer haftet bei Betrug im Online-Banking?
Freitag, 19.09.2014
Alibaba gelingt größter Börsengang: Internetkonzern überflügelt Amazon und eBay
SMS-Fallen: Bundesnetzagentur ordnet Abschaltung von 60 weiteren Rufnummern an
Android L: Verschlüsselung wird Standard, iOS 8 als Vorbild
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs