Anzeige:
Sonntag, 26.07.2009 15:01

Extra-Patch für Microsofts Internet Explorer

aus dem Bereich Computer
Der Konzern aus Redmond hat in einem Technet-Eintrag einen außerplanmäßigen Patch für eine kritische Sicherheitslücke des Internet Explorer angekündigt. Auch die Entwicklungsumgebung Visual Studio erhält ein Extra-Update, welches eine als "moderat" eingestufte Lücke schließt.

Anzeige
Schadcode ausführbar

Betroffen sind die Internet Explorer Versionen 5, 6, 7 und 8 auf den Windows-Varianten 2000, XP, Vista und Server 2003/2008. Die Schwachstelle ermöglicht Angreifern die Ausführung von Schadcode auf einem fremden PC. Die für den kommenden Dienstag, 28. Juli, geplante Veröffentlichung des außerplanmäßigen Patches lässt auf eine besonders gefährliche Sicherheitslücke schließen.

Üblicherweise behebt Microsoft erst an einem seiner monatlichen Patchdays flächendeckend Schlupflöcher in seiner Software.
Marcel Petritz
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 27.02.2015
"Süddeutsche" wird auch im Internet kostenpflichtig
Huawei baut 5G-Testumgebung in Münchener Innenstadt
Stiftung Warentest gibt Video-Streamingdiensten keine guten Noten
Ericsson verklagt Apple wegen 41 Patenten
 Medions erste Phablets: Life P6001 und X6001 mit 6-Zoll-Display (Korrektur)
 LG stellt Smartwatch mit webOS und LTE vor
Unitymedia KabelBW: WLAN-AC-Router Fritz!Box 6490 ab 2. März verfügbar
Google startet mit Android Pay neu
Zeit für Apple-Uhr? - Neuheiten-Präsentation am 9. März angekündigt
Amerikanische Telekom-Regulierer verbieten Überholspuren im Netz
Donnerstag, 26.02.2015
"Wall Street Journal": Google verdient mit YouTube kein Geld
Smart-TVs von Samsung nach missglücktem Update tagelang offline
Unitymedia und Kabel BW schnüren Pakete neu - maxdome teils enthalten
NetCologne startet neue Mobilfunktarife
Deutsche Telekom: Mehr Umsatz und Kunden mit Mobilfunk, Glasfaser und VDSL-Vectoring
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs