Anzeige:
Donnerstag, 23.07.2009 13:16

Fallen beim Notebook-Kauf: Werbung entschlüsseln

aus dem Bereich Computer
Wer ein neues Notebook kaufen möchte, muss sich nicht nur zwischen einem größerem Laptop und einem handlichen Netbook entscheiden, sondern auch die Angaben der Einzelhändler und Hersteller "entschlüsseln" können. Gerade für weniger technikaffine Nutzer ist es nicht immer leicht, die Marketingsprache zu verstehen. Wir helfen auf die Sprünge.

Anzeige
Inhalt:

1. Laufwerk und Grafik
2. Grafikspeicher, Arbeitsspeicher und Spiegel-Displays
3. 16:9, Gewicht und Preis-Check

Laufwerk dabei?

In einem Onlineshop war zum Beispiel kürzlich bei einem Notebook zu lesen, dass "Blu-ray-Discs und DVDs über ein externes Laufwerk unterstützt" werden. Diese umständliche Formulierung könnte – insbesondere bei sehr flüchtigem Lesen der Artikelbeschreibung – den Eindruck vermitteln, dass ein Blu-ray-Laufwerk für High Definition Filme integriert ist oder zumindest als Standalone-Version beiliegt. Stattdessen aber bedeutet der Satz nur, dass das Notebook überhaupt kein Laufwerk hat, was sehr häufig bei Netbooks und Subnotebooks der Fall ist.

Wird mit einem integrierten Blu-ray-Combo-Laufwerk oder -Brenner geworben, ist zu beachten, dass sich Blu-ray-Discs nur abspielen lassen. Die Brennfunktion bezieht sich dann auf DVDs und CDs, ansonsten müsste von einem Blu-ray-Brenner die Rede sein.

Stolperfalle Grafikkarte

HP Netbook 2140
Subnotebooks und vor allem Netbooks haben häufig kein Laufwerk, wie zum Beispiel das HP Mini 2140. Bild: HP
Auch wenn überschwänglich mit Spielspaß und den neuesten Computerspielen geworben wirbt, sollte die Grafikkarte gecheckt werden. Handelt es sich um ein Modell aus der unteren Leistungsklasse sind höchstens alte Spiele lauffähig, dies trifft auch auf Onboardchips zu. Mittelklassekarten bringen zwar auch aktuelle Games auf den Bildschirm, dann aber nur in niedrigeren Auflösungen und mit weniger Details. Highend-Leistung gibt es nur im obersten Segment. Zu welcher Leistungsklasse die Karte gehört, verrät oft schon ein Blick auf die Website von AMD oder Nvidia.

Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Weiterführung (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von wayne_757 am 06.08.2009 um 12:54 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs