Anzeige:

Donnerstag, 30.04.2009 17:31

Vodafone und WDR starten LTE-Pilotprojekt in NRW

aus den Bereichen Breitband, Mobilfunk
Die Mobilfunktechnik Long-Term-Evolution (LTE) gilt als künftiger Nachfolger des UMTS-Mobilfunkstandards, mit deren Hilfe unter anderem Breitband-Internet aufs Land gebracht werden soll. Jetzt wurde in Nordrhein-Westfalen ein Pilotprojekt gestartet.

Anzeige
Bandbreite bis zu 17 Mbit/s

Mit der Unterstützung der nordrhein-westfälischen Landesregierung, werden das Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen Vodafone, der Westdeutsche Rundfunk sowie die Landesanstalt für Medien (LfM) gemeinsam die innovative Technik der vierten Generation erproben. LTE soll zehnmal mehr Anwender erreichen als die Vorgängertechnik und neben Sprache auch interaktive Anwendungen, schnelle Datentransfers und IPTV ermöglichen.

Während UMTS-Breitband eine nutzbare Datenrate von zwei bis maximal 3,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und deren Weiterentwicklung HSDPA bis zu 7,2 Mbit/s erreichen, werde diese bei LTE voraussichtlich bei rund 17 Mbit/s liegen. So gehen Experten davon aus, dass die technische Evolution von UMTS über HSDPA und HSUPA zu LTE die einfachste und kostengünstigste Alternative am Markt darstelle.

Digitale Inhalte für alle

Laut NRW-Landesregierung sollen für die Übertragung der Inhalte, beispielsweise multimediale Angebote, Frequenzen genutzt werden, die durch die Digitalisierung der TV-Übertragung frei geworden sind. "Ich verspreche mir durch die Zusammenarbeit von Vodafone und dem WDR ein großes Potential an neuen Geschäftsmodellen, die für die Weiterentwicklung konvergenter Endgeräte unabdingbar sind", begrüßte NRW-Medienminister Andreas Krautscheid den gemeinsamen Pilotversuch.

Mit Hilfe der leistungsstarken LTE-Technologie sollen künftig auch bisher unterversorgte ländliche Regionen mit breitbandigen Internetzugängen über Mobilfunk versorgt werden. Ein wesentlicher Bestandteil des Pilotversuchs sei die Verbreitung von Rundfunkinhalten über LTE. "Das Pilotprojekt ist für uns ein wichtiger Schritt, um die technischen Voraussetzungen für das mobile Internet weiter zu entwickeln und den Verbrauchern so einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu unseren Inhalten zu ermöglichen", erklärte WDR-Intendantin Monika Piel.

Die LfM oder ihre Tochtergesellschaft die LfM Nova GmbH werde die Aktivitäten im Rahmen des Projektes koordinieren.
Michael Posdziech
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 volumen (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von karsten_schilde am 02.05.2009 um 12:55 Uhr
 Suche

  News
Montag, 01.09.2014
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Nach Übernahme durch Amazon: Streaming-Dienst Twitch erweitert inhaltliche Ausrichtung
Streit um "unislamisches" Highspeed-Internet im Iran
Europäische Städte TLDs: Deutschlands wichtigste Hafenstadt schärft ihr digitales Profil
Carsharing-Markt boomt trotz mehr verkaufter Autos
Maas will Handy-Daten besser schützen: Handy-Ortung nur noch mit Zustimmung
Weitere News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs