Anzeige:
Donnerstag, 16.04.2009 13:01

iTunes: Jetzt auch Filme zum Kaufen und Leihen

aus dem Bereich Sonstiges
Apple hat in Deutschland den Verkauf und den Verleih von Kinofilmen via iTunes gestartet. Im Programm seien Filme großer Hollywood-Studios, darunter Paramount, Warner Bros., Disney und Sony Pictures, aber auch konzernunabhängiger Studios wie Universum und Shorts International, sagte Oliver Schusser, Director Marketing iTunes Europe, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Anzeige
Zeitgleich mit DVD

Zum Start stehen nach Angaben von Apple über 500 Filme zum Download bereit, darunter Titel wie der neue James-Bond-Film "Ein Quantum Trost", "The Dark Knight", "High School Musical 3: Senior Year" oder der Til-Schweiger-Film "Keinohrhasen". Dieses Angebot solle rasch ausgebaut werden. Neue Titel der Filmstudios sollen künftig am selben Tag ihrer DVD-Veröffentlichung auch in iTunes zur Verfügung stehen.

Apple tritt mit seinem Angebot gegen die beiden großen deutschen Online-Videotheken an, den Ableger der Deutschen Telekom Videoload und die ProSiebenSat.1-Tochter Maxdome. "Das größte Marktpotenzial liegt aber weiterhin in der Verdrängung der kostenlosen Downloads aus dubiosen Quellen im Internet", sagte Schusser. Die Filme aus dem iTunes Store lassen sich auf Computern, Video-iPods und dem iPhone abspielen. Die Settop-Box Apple TV überträgt sie zudem auf das Fernsehgerät.

Neue Filme ab 14 Euro

Die Filme aus dem iTunes Store werden drei Preisstufen angeboten: ab acht Euro für Filmtitel aus dem Katalog, ab zehn Euro für aktuelle Veröffentlichungen sowie ab 14 Euro für Neuerscheinungen. Archivtitel zum Ausleihen in iTunes kosten drei Euro, Neuerscheinungen allerdings vier Euro. Der maximale Zeitraum, um mit dem Anschauen zu beginnen, liegt bei einem geliehenen Film bei 30 Tagen nach dem Download. Sobald der Film gestartet wurde muss er innerhalb der nächsten 48 Stunden zu Ende geschaut werden. Für Filme in höherer Auflösung (High-Definition) verlangt Apple noch einen Aufschlag von jeweils einem Euro.

Schusser zeigte sich sehr zufrieden mit dem Aufbau des Videoangebotes in iTunes. Vor einem Jahr sei Apple mit fünf TV-Partnern gestartet. Inzwischen stünden hunderte TV-Serien von 25 Partnern zum Download bereit. Auf der Plattform bietet Apple außerdem über zehn Millionen Musikstücke zum Herunterladen an.
Michael Posdziech / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 also mal ehrlich (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von trinity am 16.04.2009 um 16:30 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 24.10.2014
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Neue Internetsteuer: Ungarn will 48 Cent pro Gigabyte kassieren
Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel
Amazon eröffnet Rechenzentrum in Deutschland
Amazon auf Crashkurs: Riesenverlust von 437 Millionen Dollar
Snowden: Anschlag auf Boston Marathon zeigt Grenzen von Überwachung
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs