Anzeige:
Montag, 02.03.2009 08:01

Notebook-Neuheiten von 14 bis 18,4 Zoll

aus dem Bereich Computer
Noch mehr neue Notebooks: Nach dem Marktstart des Apple MacBook Pro und den Neuigkeiten von Toshiba warten noch mehr frische Geräte auf die Kundschaft. Gaming-Hardware, Allrounder und ein besonders großes Exemplar liefern MSI, Toshiba und Schenker-Notebook.

Anzeige
GX400 im Blaumann

Den Anfang macht MSI mit dem neuen GX400. Der Laptop im hübschen, metallic-blauen Gehäuse soll die Spielerfraktion ansprechen und präsentiert sich mit dem 14-Zoll-Display mit 1.280x800 Pixeln in einer für diese Zielgruppe eher unüblichen Größe. Mit dem Gewicht von 2,2 Kilogramm wird er jedenfalls bequemer zu transportieren sein als so mancher 17-Zoll-Riese. Die Hardware-Bestückung setzt sich aus dem Intel Core 2 Duo Prozessor P7350 mit 2,0 Gigahertz (GHz), vier Gigabyte (GB) DDR2-Arbeitsspeicher und einer 320-GB-Festplatte zusammen. Für den Spielspaß soll eine Nvidia GeForce 9600M GT mit 256 Megabyte (MB) Speicher sorgen. Wer einen Anhaltspunkt sucht, um die Leistung der Grafikkarte zu bewerten, kann sich die ermittelten Benchmarks im Toshiba Qosmio G50 Test anschauen, das mit der gleichen Karte (aber doppeltem Speicher) ausgerüstet ist.

Wieder mit Turboknopf

msi-gx400.jpg
14-Zöller für 899 Euro: das GX400. Bild: MSI
Die übrigen Komponenten halten keine Überraschungen bereit. Vom DVD-Brenner, über eine 1,3-Megapixel-Kamera und einen Kartenleser, bis hin zu Gigabit LAN, Bluetooth und WLAN nach den Standards 802.11 b/g/n ist alles dabei. Wie andere aktuelle MSI Notebooks, kommt auch das GX400 wieder mit Turbo Drive, um den CPU-Takt per Knopfdruck zu erhöhen, und der Eco Engine zum Verlängern der Akkulaufzeit. Zusammen mit Windows Vista Home Premium und einem 6-Zellen-Akku kostet der 14-Zöller 899 Euro.
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Was denn nun? (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von ohinrichs am 02.03.2009 um 19:36 Uhr
 Suche

  News
Montag, 20.10.2014
Vodafone: 50 Euro Wechsler-Bonus für DSL Zuhause M oder L mit VDSL
IBM trennt sich von verlustbringender Chip-Herstellung
Apple Pay: Sparkassen "sehr interessiert" an Apples iPhone-Bezahldienst
Künftiger Interpol-Chef: Cyberkriminalität hat größere Ausmaße als bekannt
Airbnb gerät in New York stärker unter Druck: Zwei Drittel der Angebote illegal?
Sonntag, 19.10.2014
iCloud Fotos: Beta im Netz verfügbar
Speedtest: Mobile Datenverbindungen deutlich langsamer als versprochen
Kostengünstig direkt zur Zielgruppe: Unternehmen machen sich Blogger zunutze
Vernetzte Maschinen für mehr Effizienz - Industrie 4.0 hält Einzug
Werbe-Experte: Facebook und Google sind in drei Jahren verschwunden
Gratis-Album: U2 will Kooperation mit Apple fortsetzen - Arbeit an neuem Dateiformat
Blog "Netzpolitik.org" trotzt den Drohungen aus dem Kanzleramt
Vier Millionen Deutsche suchen online nach einem Partner
Samstag, 18.10.2014
Tod auf Raten? Videotheken und die Konkurrenz aus dem Internet
Ronaldo knackt auf Facebook die 100-Millionen-Marke
Weitere News
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs