Anzeige:

Montag, 02.03.2009 08:01

Notebook-Neuheiten von 14 bis 18,4 Zoll

aus dem Bereich Computer
Noch mehr neue Notebooks: Nach dem Marktstart des Apple MacBook Pro und den Neuigkeiten von Toshiba warten noch mehr frische Geräte auf die Kundschaft. Gaming-Hardware, Allrounder und ein besonders großes Exemplar liefern MSI, Toshiba und Schenker-Notebook.

Anzeige
GX400 im Blaumann

Den Anfang macht MSI mit dem neuen GX400. Der Laptop im hübschen, metallic-blauen Gehäuse soll die Spielerfraktion ansprechen und präsentiert sich mit dem 14-Zoll-Display mit 1.280x800 Pixeln in einer für diese Zielgruppe eher unüblichen Größe. Mit dem Gewicht von 2,2 Kilogramm wird er jedenfalls bequemer zu transportieren sein als so mancher 17-Zoll-Riese. Die Hardware-Bestückung setzt sich aus dem Intel Core 2 Duo Prozessor P7350 mit 2,0 Gigahertz (GHz), vier Gigabyte (GB) DDR2-Arbeitsspeicher und einer 320-GB-Festplatte zusammen. Für den Spielspaß soll eine Nvidia GeForce 9600M GT mit 256 Megabyte (MB) Speicher sorgen. Wer einen Anhaltspunkt sucht, um die Leistung der Grafikkarte zu bewerten, kann sich die ermittelten Benchmarks im Toshiba Qosmio G50 Test anschauen, das mit der gleichen Karte (aber doppeltem Speicher) ausgerüstet ist.

Wieder mit Turboknopf

msi-gx400.jpg
14-Zöller für 899 Euro: das GX400. Bild: MSI
Die übrigen Komponenten halten keine Überraschungen bereit. Vom DVD-Brenner, über eine 1,3-Megapixel-Kamera und einen Kartenleser, bis hin zu Gigabit LAN, Bluetooth und WLAN nach den Standards 802.11 b/g/n ist alles dabei. Wie andere aktuelle MSI Notebooks, kommt auch das GX400 wieder mit Turbo Drive, um den CPU-Takt per Knopfdruck zu erhöhen, und der Eco Engine zum Verlängern der Akkulaufzeit. Zusammen mit Windows Vista Home Premium und einem 6-Zellen-Akku kostet der 14-Zöller 899 Euro.
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Was denn nun? (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von ohinrichs am 02.03.2009 um 19:36 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 22.07.2014
Nvidia Shield Tablet: Spiele-Tablet mit Gamepad
Xiaomi: Mi4 angeblich schnellstes Smartphone der Welt - Fitnessband für knapp 10 Euro
Betrugsfälle an Geldautomaten: Weiterhin Millionenschaden durch Skimming
Microsofts Nokia-Deal: Finnland fühlt sich betrogen
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Dota 2 Gaming-Turnier: Computerspielern winkt höhere Prämie als Fußball-Weltmeistern
Mobiltelefone überholen in China PCs als wichtigsten Weg ins Internet
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs