Anzeige:
Montag, 26.01.2009 08:13

Test: Sonys federleichtes "Anti-Netbook" Vaio P

aus dem Bereich Computer
Was besser ausfallen könnte, ist die Akkulaufzeit – schließlich soll ein ein solches Gerät vor allem eins sein: mobil. Im klassischen Test mit Battery Eater, was etwa der kürzesten Laufzeit unter Vollast entspricht, wurden rund zwei Stunden und 50 Minuten ermittelt. Die längstmögliche Laufzeit im Lesetest lag bei circa 4,5 Stunden. Das Display war jeweils die ganze Zeit über ein-, WLAN aber abgeschaltet. Insgesamt läuft der Kleine flüsterleise, wird aber nach einziger Zeit warm.

Anzeige
Fazit: CPU als Flaschenhals

Das Vaio P hebt sich optisch und auch mit den inneren Werten von anderen Mini-Notebooks ab. Anstatt das fünfzigste Netbook mit ähnlichen Merkmalen zu entwickeln, haben die Japaner ein eigenständiges Produkt hervorgebracht. Dieses Konzept könnte auch aufgehen, wenn die CPU nicht so schwach wäre. So will der hakelige Betrieb partout nicht zum schnittigen Äußeren passen. Wer sich für das Vaio P entscheidet, muss mit 999 Euro außerdem deutlich mehr ausgeben als für ein durchschnittliches Netbook. Im Gegenzug erhält der Käufer aber auch Features, die er woanders nicht bekommt. Ob sich der Kauf lohnt, hängt ganz vom Einsatzzweck ab.

Name: Vaio P / VGN-P11Z/G (Vorseriengerät)
Hersteller: Sony
Internet: www.sony.de
Preis: UVP 999 Euro
Technische Daten
Prozessor: Intel Atom Z520 mit 1,33 GHz
Grafikkarte: Intel GMA 500
Bildschirm: 8 Zoll UWXGA (1.600x768 Pixel)
Batterie: Lithium-Ion-Akku: Laufzeit: 172 Minuten unter Vollast / 272 Minuten maximal (WLAN aus)
Speicher: 1x2 GB DDR2
Festplatte: 60 GB
Laufwerk: keins
Soundkarte: Realtek High Definition Audio
Kommunikation: LAN, WLAN (802.11a/b/g/n), HSPA/UMTS-Modul, Bluetooth
Betriebssystem: Windows Vista Home Premium
Abmessungen: BxHxT in cm: 24,5 x 1,98 x 12,0
638 Gramm
Anschlüsse: 2x USB, SD-Kartenleser, Slot für Memory Stick PRO-HG Duo und PRO Duo, D-Sub, Kopfhörer
Benchmarks: Bitte beachten: Vorseriengerät!
Vista Leistungsindex: CPU: 2,7 / RAM: 4,1 / 2D: 5,9 / 3D: 2,9 / HDD: 4,1
3DMark03: 416
PCMark05: 939
Garantie: zwei Jahre
Pro & Contra
sehr leicht und handlich
schönes Design
besonders leiser Betrieb
UMTS-Modul
GPS und Webcam
Instant-Modus
Akkulaufzeit könnte besser sein
Performance
hoher Preis
Bewertung:
Geschwindigkeit (25%): befriedigend
Ausstattung (25%): gut
Ergonomie (20%): befriedigend
Akkulaufzeit (20%): befriedigend
Verarbeitung (10%): gut
Gesamt: befriedigend (2,65)
Preis-Leistung: befriedigend
Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
VW und BMW fürchten fahrerloses Google Auto: Schon weit über 100.000 Kilometer unfallfrei
Karriere-Netzwerk LinkedIn macht trotz großem Umsatzplus weiter Verlust
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Weitere News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs